rundshow
    D 2012
    Show/Talk/Musik
    Deutsche ErstausstrahlungBayerisches Fernsehen
    Frontmann Richard Gutjahr und die Gastmoderatoren Sascha Lobo und Daniel Fiene durchbrechen mit der „rundshow“ die Grenzen zwischen TV und Web. Beiträge sind schon vor Ausstrahlung der Sendung online verfügbar und können aktiv diskutiert werden. Die 30-minütige Abendsendung ist dabei sowohl über Fernsehen, als auch über Facebook-Livestream und – zeitversetzt – auch bei iTunes und YouTube verfügbar. Die Themen der „rundshow“ ergeben sich aus aktuellen Nachrichten, aber auch aus aktuellen Web-Gesprächen. Im Zentrum der BR-Sendung steht ein Erklärfilm (‚WikiFacts‘), der ein komplexes Thema im Stile von Twitter in 140 Sekunden erklären soll. Hieran knüpft die Gesprächsrunde im Studio und die Online-Diskussion an.

    Cast & Crew

    Dies & das

    Der Titel der Sendung versteht sich als Hommage an die Nachrichtensendung des Bayerischen Rundfunks, die „Rundschau“.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn rundshow im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…