• Rhinozeros

      Deutsche Erstausstrahlung: 05.01.1973 ARD

      Das „Programm nicht nur für Dickhäuter“ war ein monatliches Schülermagazin im Freitagnachmittagsprogramm der ARD.

      Rhinozeros – Community

      Theophanu von Sternenfels am 21.10.2018 11:21: Ach was, ich sehe doch, wenn da was steht, was ich noch nicht weiß! Dann gucke ich einfach nicht hin. Früher hab ich das überflogen, aber so richtig Spaß gemacht hat es nicht, ich fand es irgendwie anstrengend. Und jetzt find ich es ganz spannend, vorher nichts zu wissen. Aber es stört mich nicht, wenn Ihr das macht, und ohne Vorwarnung finde ich es auch nicht schlimm.
      Saint_Aubin am 20.10.2018 13:11: Ach, VERD*MMT! Sorry, ich weiß eigentlich, dass du nicht gespoilert haben möchtest, aber ich vergesse hier immer (oder meistens), das mit einem fetten „Achtung, SPOILER!“ davor zu kennzeichnen 😬😢
      Ich habe immer so im Sinn, dass wir hier in der Runde die Vorschau gern lesen. Diese Info von dir darüber, dass dem NICHT so ist, setzt sich bei mir irgendwie nicht richtig 😬 Ich gelobe Besserung 😐
      Theophanu von Sternenfels am 20.10.2018 12:18: Ui, Spoiler! Ich hab aber nicht hingeguckt :-)
      Die Universumstrulla war mir von Anfang an zu laut, zu aufdringlich, zu drall und zu schlecht gekleidet. Aber Steffi... naja, sie hat ein hübscheres Gesicht als die Trulla. Manchmal sieht sie genauso aus wie Carminchen mit helleren Haaren. Und bis jetzt find ich sie ganz gut. Noch möchte ich sie nicht dahin schicken, wo Bea gerade versauert. Bitte, lasst es so! Peinlich, laut und doof, das braucht kein Mensch.
      Saint_Aubin am 20.10.2018 10:52: Und das mit Psuline habe ich noch nicht ganz kapiert:

      Weiß Damian, dass sie nur das Heilmittel für Finn haben will und erpresst sie damit, um sie „heiratswillig“ zu machen? In dem Fall frage ich mich: was stimmt nicht mit solchen Leuten? Auch Isabelle in vielen Geschichten davor versucht ja immer wieder, Liebe zu erpressen (Ben, Maximilian, Damian...).

      Oder weiß Damian das nicht, und Psuline denkt nur, dass sie nach der Heirat an den Namen des Giftes (oder an das Gegengift) kommt? In diesem Fall frage ich mich: warum kommt sie da nicht vor der oder ohne eine Heirat dran? Und warum findet eine Blutuntersuchung nicht heraus, welches Gift das ist? Wie kompetent kann ein Vergifter sein, der ein Tocikologiebuch zu Rate ziehen muss?
      Saint_Aubin am 20.10.2018 10:46: Ja, sag ich doch: „mein Alptraum wird wahr. Bea ist wieder da!“

      Alles genau SO 😡😡 Dralldreiste und anfangs noch supersympathische Blondine zwischen zwei männlichen Singles in der Schotterberger Sackgasse am Ende der Welt.

      Kommt mir immer mehr vor wie das SdL-Konzept der immer neuen, aber immer auch irgendwie gleichen Dreiecksgeschichten 😕

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      Ein Programm nicht nur für Dickhäuter. 45 minütiges Magazin für Kinder und Jugendliche, das freitags um 17.10 Uhr lief und Themen aufgriff wie Schulnoten, Berufswahl oder Probleme mit den Eltern. Zwischendurch gab es Comics und Musik, und das frech-fröhliche Zeichentrick-Rhinozeros tauchte auf, um seinen Kommentar zu den Beiträgen abzugeben.

      Die Reihe ging nach einem Jahr im Magazin Szene auf.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rhinozeros im Fernsehen läuft.