Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1
      Lina hat erfahren, daß ihr Tumor, im linken Unterschenkel, direkt unter dem Knie, trotz Chemotherapie nur ein wenig geschrumpft ist. Lina hat Knochenkrebs, eine sehr seltene Krebserkrankung. Noch immer hoffen Lina und ihre Eltern, daß der Krebs operativ entfernt werden kann, daß das Bein der Elfjährigen noch zu retten ist. Nach einer abschließenden Untersuchung in der Orthopädischen Klinik der Universität Heidelberg können die Ärzte Lina und ihren Eltern nur noch wenig Hoffnung machen: eine Amputation scheint unvermeidbar. Wie wird Lina sich damit abfinden? Und ihre Eltern? Eine schwerwiegende Operation steht auch Joshua bevor. Joshua ist acht Monate alt. Gleich nach der Geburt hatte seine Mutter festgestellt, daß Joshua anders aussah als sein älterer Bruder Elia. Joshua hat einen sogenannten Trigonozephalus, einen Dreiecksschädel.
      Eine Fehlbildung, die dem Gehirn nur ungenügend Wachstumsmöglichkeiten bietet. Dem kleinen Joshua steht eine ungewöhnliche Operation bevor. Eine Operation, die in Deutschland nur selten gewagt wird. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereDo 07.05.1998ZDF
    • Staffel 1
      Deutsche TV-PremiereMi 13.05.1998ZDF

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn OP – Schicksale im Klinikum online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…