„Young Sheldon“: Rest der fünften Staffel zunächst nur im Pay-TV

    Free-TV-Ausstrahlung bei ProSieben lässt erneut auf sich warten

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 20.07.2022, 20:00 Uhr (erstmals veröffentlicht am 05.07.2022)

    „Young Sheldon“ – Bild: CBS
    „Young Sheldon“

    Es ist inzwischen schon fast eine Tradition, über die sich manche Fans von „Young Sheldon“ jedes Jahr aufs Neue ärgern dürften. Während die erste Hälfte der aktuellen Staffel der US-Comedy jeweils noch auf ProSieben im Free-TV Deutschlandpremiere feiert, wandert die zweite Hälfte zunächst ins Pay-TV. Auch mit der fünften Staffel des „Big Bang Theory“-Prequels wird nun so verfahren.

    Die restlichen neun Folgen von „Young Sheldon“ sind bei ProSieben Fun ab dem 10. August immer mittwochs um 20:15 Uhr zu sehen. Die neun verbleibenden Folgen laufen dort jeweils im Doppelpack. Auch bei den Staffeln 3 (2020) und 4 (2021) hatte jeweils die erste Hälfte auf ProSieben und danach die zweite Hälfte bei ProSieben Fun ihre Deutschlandpremiere erhalten.

    Wann die verbliebenen neun Episoden der aktuellen Staffel dann auf ProSieben laufen, ist aktuell noch unklar. Im vergangenen Jahr belief sich die Verzögerung bei Staffel 4 auf zwei Monate. Grund für die erneute Verschiebung der Serie könnte auch sein, dass sich „Young Sheldon“ zuletzt in der ProSieben-Primetime etwas schwer tat und mitunter Mühe hatte, die Marke von einer Million Zuschauer zu knacken.

    Die erste der neun weiteren Folgen ist „Drei Kindsköpfe und das sündige Los“. Darin eskaliert die Auseinandersetzung zwischen Dr. Sturgis (Wallace Shawn) und Dr. Linkletter (Ed Begley Jr.) zunehmend. Ihre Vorgesetzte fürchtet das Schlimmste und versucht, mit einem ganz besonderen Trick zwischen den Sturköpfen zu vermitteln. Zeitgleich hadert Mary (Zoe Perry) mit ihrem Glauben: Dank eines geschenkten Rubbelloses hat sie 500 Dollar gewonnen. Allerdings sieht sie Glücksspiel an sich bereits als Sünde an.

    Unterdessen sind zumindest die alten Folgen von „Young Sheldon“ wieder Teil des regulären ProSieben-Programms. Im Doppelpack verstärken sie den Nachmittag des Münchner Senders und sind immer montags bis freitags ab 14:40 Uhr zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Ah OK, schön das es weitergeht. Pro7 FUN ist sogar noch viel besser, keien lästige Werbung dazwischen.

      Free TV Sender haben ja auch immer mehr Schuld, wenn sie US Serien mehr und mehr aus dem Programm verbannen.
      • (geb. 1987) am

        Kann man Young Sheldon Staffel 6 nächstes Jahr? Nicht zuerst auf prosieben Fun zeigen.Das wird noch besser.

        weitere Meldungen