„X-Factor“: RTL Zwei zeigt an Halloween wieder neue Folgen

    Neuauflage der Mysteryserie mit Detlef Bothe kehrt zurück

    Dennis Braun – 09.10.2020, 15:55 Uhr

    Detlef Bothe moderiert „X-Factor: Das Unfassbare kehrt zurück“

    Im vergangenen Jahr zeigte RTL Zwei an Halloween zur besten Sendezeit zwei frische Episoden von „X-Factor: Das Unfassbare kehrt zurück“, der deutschen Neuauflage der US-Kult-Mysteryserie „X-Factor: Das Unfassbare“, die von Schauspieler Detlef Bothe präsentiert wird. Zwar sah es quotentechnisch nicht ansatzweise so gut aus wie bei der Premiere im November 2018, der Grünwalder Sender hält aber auch 2020 an der Event-Programmierung fest: Am diesjährigen Grusel-Feiertag (Samstag, 31. Oktober) sind ab 20:15 Uhr wieder zwei neue Folgen zu sehen.

    Anders als bislang enthält jede Folge nur noch vier statt fünf Geschichten mit paranormalen Ereignissen. Diese sind zum Teil erfunden, zum Teil beruhen sie auf wahren Begebenheiten. Im Anschluss zu jeder Geschichte gibt es eine mögliche logische Auflösung hinter den einzelnen Vorfällen, bevor sich am Ende der Sendung herausstellt, welche davon wahr und welche nur erfunden sind. In einer der Storys spielt die 6-jährige Lana eine Rolle, die ihren Eltern Sorgen bereitet. Sie führt Gespräche mit einem imaginären Freund und es verschwinden Gegenstände und Lebensmittel im Haus. Als Vater Rick im Haus eine Kamera installiert, um seine Tochter zu überführen, wir ihm klar, dass in seinen 4 Wänden unerklärliche Dinge passieren.

    Auch bei der weltberühmten Band Pink Floyd ereignen sich mysteriöse Vorfälle. Während der Endabmischung der Tonaufnahmen von „Another Brick in the Wall“ im Tonstudio verschwindet Toningenieur Peter Fischer spurlos, dann hört Bandleader Roger Waters im Kinderrefrain eine Männerstimme, die „Holt, holt ihn unters Dach“ flüstert. Waters kann zuerst nicht fassen, was er da vernimmt. Er geht der Sache nach – und macht eine schreckliche Entdeckung auf dem Dachboden.

    Als Produktionsfirma steht Good Times hinter „X-Factor: Das Unfassbare kehrt zurück“. Ob im Anschluss auch wieder wie im vergangenen Jahr eine Folge des von James Brolin und Jonathan Frakes moderierten Originals läuft, steht noch nicht fest. Zur Premiere der Neuauflage hatte RTL Zwei am 4. November 2018 im Tagesprogramm stundenlang alte Folgen gezeigt und damit teilweise sogar zweistellige Marktanteile in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen eingefahren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen