„What We Do in the Shadows“: FX bestellt dritte Staffel der Vampir-Comedy

    Adaption von „5 Zimmer Küche Sarg“ geht in die Verlängerung

    Ralf Döbele – 23.05.2020, 13:58 Uhr

    „What We Do in the Shadows“ kehrt für eine dritte Staffel zurück

    Noch läuft die zweite Staffel von „What We Do in the Shadows“ in den USA, doch FX hat bereits grünes Licht für eine drittes Jahr der Vampir-Comedy erteilt. Die aktuellen Episoden konnten vor allem durch stärkere Ergebnisse im Online-Abruf überzeugen.

    Laut FX schalteten in diesem Jahr bislang durchschnittlich und über alle Plattformen hinweg 3,2 Millionen Zuschauer ein, was einem Zuwachs von rund 25 Prozent im Vergleich zur ersten Staffel entsprechen würde. Dies bedeutet auch einen massiven Anstieg im Vergleich zu den jeweiligen Live-Ausstrahlungen, die es lediglich auf etwa 462.000 Zuschauer pro Episode bringen.

    „What We Do in the Shadows“ ist eine Adaption des neuseeländischen Kultfilms „5 Zimmer Küche Sarg“ von Jemaine Clement („Flight of the Conchords“) und Taika Waititi (Regisseur unter anderem von „Thor: Tag der Entscheidung“). In dem Format lebt eine Gruppe Vampire als WG in einem Haus. Neben typischen Fragen wie „Wie kriegen wir die Miete rechtzeitig zusammen?“ oder „Wie verteilen wir die Hausarbeit?“ stehen auch Fragen des Vampir-Seins in der Moderne im Zentrum, etwa „Wie kommen wir in den neuen angesagten Nachtclub – wenn wir als Vampire nur nach ausdrücklicher Einladung ein Gebäude betreten können?“.

    Ein Besuch von Vampir-Führer Baron Afanas in der „neuen Welt“ im Serienauftakt hat die drei untoten Protagonisten an ihre eigentliche, bereits 100 Jahre alte Aufgabe erinnert: die totale Unterwerfung von New York! Der selbsternannte Haus-Vorstand Nandor the Relentless (Kayvan Novak), der schelmische britische Vampir Laszlo (Matt Berry) und Nadja (Natasia Demetriou), die sich spontan in einen Schwarm Ratten verwandeln kann, haben aber keine Ahnung, wie sie diese Aufgabe nun bewerkstelligen könnten.

    In Deutschland ist die erste Staffel von „What We Do in the Shadows“ beim Bezahlangebot Joyn Plus+ zu Hause.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen