„UnREAL“: Vierte Staffel mit Weltpremiere in Australien

    Streaming-Dienst Stan kündigt Veröffentlichung Mitte Juli an

    "UnREAL": Vierte Staffel mit Weltpremiere in Australien – Streaming-Dienst Stan kündigt Veröffentlichung Mitte Juli an – Bild: Lifetime
    Shiri Appleby (l.) und Constance Zimmer (r.) in „UnReal“

    Des einen Leid wird des anderen Freud: In den USA ist der Hype um die Serie „UnREAL“ nach einer aufsehenerregenden ersten Staffel und einer enttäuschenden zweiten Staffel deutlich abgeflaut. Staffel drei blieb beim Sender Lifetime enorm lange im Archiv, die Verantwortlichen des TV-Senders gaben die Premierenrechte der frühzeitig bestellten vierten Staffel gar an den Streaming-Dienst Hulu ab – wenn auch für gutes Geld, denn für den Streaming-Dienst ist das Format wohl durchaus erfolgreich.

    Doch die Weltpremiere der neusten Folgen scheint nun andernorts stattzufinden: Denn bereits ab dem 17. Juli 2018 wird die vierte Staffel beim australischen Streaming-Dienst Stan zu sehen sein, der nach eigenen Angaben 1 Millionen Abonnenten hat (bei 24 Millionen Australiern) – bisher hat Hulu jedenfalls noch kein früheres Startdatum verkündet. Nach früheren Presseberichten könnte die vierte Staffel von „UnREAL“ die letzte sein. Die Ausstrahlung beim Ursprungssender Lifetime wird nicht vor 2019 erwartet.

    09.07.2018, 16:27 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen