„Twisted“: NOW US zeigt Teen-Mystery

    Teens vor der Frage, ob ihr Freund ein Mörder ist

    "Twisted": NOW US zeigt Teen-Mystery – Teens vor der Frage, ob ihr Freund ein Mörder ist – Bild: ABC Family
    „Twisted“: Können Jo (Maddie Hasson), Danny (Avan Jogia) und Lacey (Kylie Bunbury) je wieder Freunde werden

    Der Online-Sender NOW US wird ab dem 7. April die US-Serie „Twisted“ ins Programm nehmen, die für mehrere Jungdarsteller den Durchbruch brachte. Immer sonntags ab 22.00 Uhr sind fünf Folgen am Stück zu sehen. Bei der deutschen Erstausstrahlung im Jahr 2015 durch RTL II wurde die Serie wegen schwacher Quoten kurzfristig auf einen Morgensendeplatz verlegt. „Twisted“ wurde beim auf ein junges Publikum ausgerichteten US-Sender ABC Family (mittlerweile Freeform) als Programmbegleiter von „Pretty Little Liars“ entwickelt, konnte an dessen Popularität aber nie anknüpfen und wurde nach einer Staffel eingestellt.

    Im Zentrum steht der charismatische Danny (Avan Jogia, „Now Apocalypse“). Der soll im Alter von 11 Jahren seine Tante stranguliert haben – da er noch nicht straffähig war, hat er dafür „nur“ fünf Jahre im Jugendarrest verbracht. Nun kehrt er zurück. Seine verwitwete Mutter Karen (Denise Richards) tut alles, um ihm nun eine „normale“ Jugend zu ermöglichen. Natürlich steht dem das Misstrauen der Bevölkerung im Wege.

    Auch die Rückkehr in seinen alten Freundeskreis ist für Danny schwierig. Der besteht aus der Sheriffstochter Jo Masterson (Maddie Hasson, mittlerweile „Impulse“) und Lacey Porter (Kylie Bunbury, „Under the Dome“). Auch deren Freundschaft war nach Dannys Tat zerbrochen. Dannys Rückkehr wirft – trotz seines damaligen Geständnisses – zahlreiche Fragen auf, die auch die Eltern der Jugendlichen betreffen. Daneben muss sich der Zuschauer fragen: Hat Danny die Tat begangen? Und falls ja: Hatte er dafür vielleicht gar einen „guten“ Grund?

    Ausschnitt aus „Twisted“ – Danny trifft erstmalig wieder auf Jo

    14.03.2019, 11:33 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen