„Truth Be Told“: True-Crime-Serie um dritten Staffel verlängert

    Mystery-Anthologieserie mit Octavia Spencer bei Apple TV+

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 08.12.2021, 16:15 Uhr

    Octavia Spencer in „Truth Be Told“ – Bild: AppleTV+
    Octavia Spencer in „Truth Be Told“

    Gute Nachrichten für Fans der Serie „Truth Be Told“. Apple TV+ hat die Anthologie-Serie, die sich in jeder Staffel mit einem neuen Fall beschäftigt, um eine weitere Staffel verlängert.

    „Truth Be Told“ war ursprünglich als Miniserie konzipiert, wurde aufgrund des Erfolgs jedoch von Apple TV+ nach dem Anthologie-Prinzip verlängert. Lediglich Octavia Spencer als Journalistin und True-Crime-Podcasterin Poppy Parnell ist als feste Hauptdarstellerin weiterhin an Bord und trifft auch in der dritten Staffel wieder auf einen neuen Fall mit neuen Figuren.

    „Truth Be Told“ beschäftigt sich mit der Besessenheit vor allem der Amerikaner mit der Berichterstattung über Justizfälle und dem neuen Phänomen erfolgreicher „True Crime“-Podcasts. Spätestens seit dem Gerichtsprozess gegen O.J. Simpson (1994/​95) steht die Gerichts-Berichterstattung in den USA im Spannungsfeld zwischen Journalismus und Unterhaltung: Zu jedem großen Fall gibt es Dokumentationen, Journalisten veröffentlichen Sachbücher, die in die Bestseller-Listen kommen, und „neue Enthüllungen“ beherrschen Nachrichtensendungen.

    Basierend auf dem Roman von Kathleen Barber taucht Octavia Spencer in „Truth Be Told“ als Podcasterin „Poppy Scoville“ in die Welt der True-Crime-Podcasts ein und ist bereit, alles zu riskieren, einschließlich ihr Leben, um für Wahrheit und Gerechtigkeit zu kämpfen.

    Die erste Staffel von „Truth Be Told“ erschien Ende 2019 und umfasst acht Folgen. In der zweiten Staffel, die erst im August 2021 veröffentlicht wurde, spielt die Oscar-nominierte Kate Hudson ihre erste Hauptrolle in einer Fernsehserie als Micah Keith, eine Jugendfreundin von Poppy. Für die dritte Staffel wurde Maisha Closson („Claws“, „How to Get Away with Murder“) als neue Showrunnerin engagiert.

    Ich freue mich, dass die Reise von Poppy Scoville auf Apple TV+ weitergeht. Und ich freue mich sehr, Maisha Closson als unsere neue Showrunnerin und ausführende Produzentin begrüßen zu dürfen, so die Serienschöpferin und ausführende Produzentin Nichelle Tramble Spellman. Ich kann es kaum erwarten, euch zu zeigen, was wir für euch alles auf Lager haben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Die zweite Runde war dann doch eher unteres Mittelmaß. Immer noch anseh(n)lich, aber schon etwas schwächer. Ich hoffe, dass eine neue Showrunnerin das Ruder herumreißen kann.

      weitere Meldungen