„The Plot Against America“: Sky verkündet Starttermin für politische Miniserie

    Sechsteiler kommt im Mai in Synchronfassung

    Bernd Krannich – 28.02.2020, 12:45 Uhr

    HBO hat den Philip-Roth-Roman „Verschwörung gegen Amerika“ als Miniserie verfilmt

    Sky hat die hiesigen Veröffentlichungsmodalitäten der HBO-Serie „The Plot Against America“ verkündet, in der David Simon einen alternativen Geschichtsverlauf für die USA aufzeigt, in dem in den späten 1930er Jahren eine starke nationalsozialistische Strömung an die Macht kommt.

    Der Sechsteiler beginnt in den USA am 16. März bei HBO, wöchentlich werden neue Folgen ausgestrahlt. Sky wird die Originalversion parallel über seine digitalen Dienste Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q on Demand im Originalton veröffentlichen, also ab der Nacht vom 16. auf den 17. März. Die lineare Ausstrahlung bei Sky Altantic HD – dann auch wahlweise mit deutscher Synchronfassung – beginnt am 13. Mai. Die sechs Episoden werden dann immer in Doppelfolgen mittwochs ab 20:15 Uhr gezeigt.

    Erzählt wird die Handlung durch die Augen einer jüdischen Familie der Arbeiterklasse aus New Jersey. Sie müssen mit ansehen, wie Charles Lindbergh (Ben Cole) zum Präsidenten der Vereinigten Staaten aufsteigt. Lindbergh ist zwar ein Held der ersten Atlantiküberquerung per Flugzeug, doch er ist auch ein fremdenfeindlicher Populist – dem es in dieser Geschichte im Jahr 1940 gelingt, Franklin D. Roosevelt in der Präsidentschaftswahl zu schlagen. Fortan richtet Lindbergh die USA zu einem faschistischen Staat aus, in dem Antisemitismus alltäglich wird und jüdische Familien systematisch verfolgt werden.

    Winona Ryder verkörpert Evelyn Finkel, eine Anhängerin des konservativen Rabbi Lionel Bengelsdorf (John Turturro) – der trotz zunehmenden Widerstandes in der jüdischen Gemeinde zu einer Führungsfigur in der Lindbergh-Regierung wird. Zoe Kazan („The Ballad of Buster Scruggs“) spielt Evelyns jüngere Schwester Bess Levin, die versucht, ihre Familie vor der sich zuspitzenden politischen Lage zu schützen. Ihr Ehemann, der Versicherungsvertreter Herman Levin, wird von Morgan Spector („Homeland“) dargestellt. Ebenfalls verpflichtet wurden Anthony Boyle („Tödlicher Irrtum“), Azhy Robertson und Caleb Malis.

    Produziert wird „The Plot Against America“ von Joe Roth und Annapurna Pictures. David Simon und Edward Burns, die nicht nur bei „The Wire“, sondern auch bei „Generation Kill“ zusammenarbeiteten, fungieren als Executive Producers, genau wie Philip Roth – der Autor der in Deutschland als Verschwörung gegen Amerika veröffentlichten Buchvorlage.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen