„The Other Two“: Comedy für dritte Staffel verlängert

    HBO Max freut sich über großen Erfolg

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 25.09.2021, 12:15 Uhr

    Cary (Drew Tarver) und Brooke (Heléne Yorke) sind „The Other Two“ – Bild: HBO Max
    Cary (Drew Tarver) und Brooke (Heléne Yorke) sind „The Other Two“

    Nachdem der US-Sender Comedy Central nach der ersten Staffel aufgrund einer inhaltlichen Neuausrichtung kein Interesse mehr an „The Other Two“ hatte, erwarb der Streamingdienst die Comedyserie und schickte sie in eine zweite Staffel – mit Erfolg: Der Anbieter teilte mit, dass „The Other Two“ bei HBO Max zu den erfolgreichsten Serien seit der Veröffentlichung der zweiten Staffel Ende August zählt. Keine Überraschung also, dass nun grünes Licht für eine dritte Staffel gegeben wurde.

    Im Mittelpunkt der Serie stehen die Geschwister Cary (Drew Tarver) und Brooke (Heléne Yorke), die sich seit Jahren in der Entertainmentbranche in Hollywood abrackern, aber weder beruflich noch im Privatleben sonderlich erfolgreich sind. Dann wurde ihr 13-jähriger „kleiner Bruder“ ChaseDreams (Case Walker) durch sein Amateur-Video mit einem albernen Liedchen unvermittelt zum von der Industrie umworbenen Internetstar. Die beiden Geschwister versuchen, das Beste daraus zu machen, dass sie nun im Schatten des Bruders stehen und lediglich „the other two“ sind.

    In der zweiten Staffel verabschiedet sich ChaseDreams im hohen Alter von 14 Jahren offiziell in den Ruhestand. Außerdem müssen sich Brooke und Cary mit einem anderen berühmten Familienmitglied auseinandersetzen: ihrer 53-jährigen Mutter Pat (Molly Shannon) und deren eigener Talkshow. Erneut fühlen sie sich gedemütigt davon, wieder nur „the other two“ zu sein.

    Weitere Rollen haben Ken Marino, Andrew Ridings, Richard Kind und Wanda Sykes. Hinter der Serie stehen als Drehbuchschreiber und Produzenten die ehemaligen „Saturday Night Live“-Head-Autoren Chris Kelly und Sarah Schneider. Die Verlängerung kommentieren sie augenzwinkernd: Wir sind zutiefst erschüttert darüber, dass HBO Max eine Serie mit so vielen Fußwitzen unterstützt – und sind absolut begeistert davon, dass es unsere ist. An alle, die zugeschaut, getextet, gepostet, ihren Freunden gesagt haben, dass sie zuschauen sollen – danke!!!

    In Deutschland lief bislang nur die erste Staffel – bei der ursprünglichen Heimat Comedy Central.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen