„The Crown“: Vierte Staffel hat endlich Starttermin und ersten Trailer

    Diana, Margaret Thatcher und mehr

    Bernd Krannich – 20.08.2020, 16:54 Uhr

    „The Crown“: Elisabeth (Olivia Colman) mit Philip (Tobias Menzies)

    Allmählich befindet sich die fünfte Staffel von „The Crown“ in Vorbereitung, da bekommen lechzende Fans endlich die vierte Staffel zu sehen: Sie wird am 15. November weltweit veröffentlicht. Dazu hat Netflix nun einen Teaser-Trailer vorgestellt:

    Die vierte Staffel ist die letzte mit Olivia Colman in der Rolle der zentralen Figur von „The Crown“, der britischen Monarchin Elisabeth II. Ihr Ehemann Prinz Philip wird von Tobias Menzies porträtiert, als Prinzessin Margaret ist einmal mehr Helena Bonham Carter mit dabei. Seit der dritten Staffel spielt Josh O’Connor den Thronfolger Prinz Charles.

    Im Teaser-Trailer angerissen wird unter anderem das Auftreten von Prinzessin Diana: Darstellerin Emma Corrin ist im gigantischen Hochzeitskleid zu sehen, das bei ihrer Hochzeit im Jahr 1981 von Millionen Menschen bestaunt wurde. Daneben erhaschen wir einen Blick auf Gillian Anderson als Premierministerin Margaret Thatcher.

    „The Crown“ wird noch für zwei weitere Staffeln produziert werden und deckt dann den Großteil der Regierungszeit von Königin Elisabeth ab – Serienschöpfer Peter Morgan hat allerdings auch schon angekündigt, dass er mit seiner Erzählung nicht allzu weit in die Gegenwart vorstoßen will: 20 Jahre Abstand der Handlung von aktuellen Geschehnissen sei in seinen Augen wichtig, um die Geschehnisse historisch einordnen und dramatisch erzählen zu können. Alles, was näher dran sei, sei noch zu frisch, „journalistisch“. Morgan hatte jüngst in einem Interview mit THR bestätigt, dass er für die neuen Staffeln bisher nicht mit Einschränkungen in Sachen Großszenen mit vielen Beteiligten oder Auslandsdrehts geplant habe.

    In den Staffeln fünf und sechs wird Imelda Staunton die Königin porträtieren, Jonathan Pryce ihren Ehemann, Lesley Manville Königsschwester Margaret und Elizabeth Debicki Prinzessin Diana. Hinter der Serie stehen LEFT BANK Pictures und Sony Pictures Television.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen