„The Bridge“: FOX Channel hat Starttermin für Staffel 2

    Ausstrahlung innerhalb von 24 Stunden nach US-Premiere

    Michael Brandes – 19.05.2014, 14:20 Uhr

    „The Bridge“ – Bild: FX
    „The Bridge“

    Nachdem der US-Sender FX vor wenigen Tagen den Starttermin zur zweiten Staffel von „The Bridge – America“ festgelegt hat, kündigt der deutsche FOX Channel nun eine zeitnahe Deutschland-Premiere an.

    Ab 10. Juli – und damit innerhalb von 24 Stunden nach der US-Premiere – werden die 13 neuen Folgen jeweils donnerstags um 21.00 Uhr im deutschen Pay-TV zu sehen sein, wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder im englischen Original. Als Warmup wird ab 4. Juni jeweils mittwochs um 21.00 Uhr noch einmal die erste Staffel in Doppelfolgen wiederholt. Am 5. Juli gibt es ab 18.00 Uhr noch einmal alle bisherigen 13 Folgen am Stück.

    „The Bridge“ ist die US-Version der 2012 im ZDF ausgestrahlten skandinavischen Serie „Die Brücke – Transit in den Tod“. Für das Remake wurde die Handlung in das amerikanisch-mexikanische Grenzgebiet zwischen El Paso und Juarez verlegt. Nachdem auf der ‚Bridge of the Americas‘, die beide Staaten verbindet, Leichenteile gefunden werden, machen die US-Ermittlerin Sonya Cross (Diane Kruger) und ihr mexikanischer Kollege Marco Ruiz (Demián Bichir) gemeinsam Jagd auf den Killer.

    Neben Diane Kruger zählt ab Staffel 2 eine weitere deutsche Schauspielerin zum Cast. Franka Potente übernimmt die Rolle der skrupellosen Eleanor Schrock. Zur Besetzung gehört außerdem weiterhin Ted Levine.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen