„The Birch“: Horrorserie erhält zweite Staffel

    Facebook Watch hält an Horror-Format fest

    Bernd Krannich – 24.06.2020, 15:39 Uhr

    „The Birch“

    Während YouTube nach der Freigabe von „Cobra Kai“ (fernsehserien.de berichtete) mittlerweile komplett aus dem Geschäft mit fiktionalen Eigenproduktionen ausgestiegen ist, hält das Konkurrenz-Netzwerk Facebook weiterhin einen Fuß ins Wasser und hat eine zweite Staffel der Horrorserie „The Birch“ bei Crypt TV bestellt.

    Die erste Staffel von „The Birch“ wurde bei Facebook über den Service Facebook Watch veröffentlicht. Der hatte sich nach einer kurzen Offensive auch mit fiktionalen Inhalten wie dem viel gelobten „Sorry for Your Loss“ vornehmlich Reality-Formaten zugewandt – deren Inhalte zogen mehr Kommunikation auf Facebook nach sich. Ein weiterer Faktor für mangelnden Erfolg mag sein, dass fiktionale Serien zwar weltweit abrufbar sind, aber nur in englischer Sprache.

    Basierend auf dem gleichnamigen Kurzfilm von 2016 geht es um die Beziehung zwischen Teenager Evie Grayson (Xaria Dotson) und einem Horrorwesen: Einer belebten Birke („birch“), die einen Wald mit extremsten Mitteln beschützt. Evie, die nicht nur von Mitschülern drangsaliert wird, ruft das Wesen zum eigenen Schutz herbei … 

    Auch in der zweiten Staffel wird Dotson die Rolle als Evie Grayson spielen. Weitere Details zur Handlung sind noch nicht bekannt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      sehr interessante Serie, wenigstens mit deutschen Untertiteln
        hier antworten
      • (geb. 1967) am melden

        Da gibt's noch ein ganz aktuelles Beispiel: "Hightown", die neue Serie mit Monica Raymund , läuft auf Starzplay, aber weiterhin NICHT mit deutscher Syncho!! Ich verstehe das einfach nicht!
          hier antworten
        • am melden

          Keine Synchron okay kann man mit leben aber nicht einmal Untertitel?! Also für eine weltweite Veröffentlichung sind mindestens Untertitel angesagt so wie es Youtube gemacht hat.
            hier antworten

          weitere Meldungen