„The A Word“: Dritte Staffel der Serie mit Christopher Eccleston startet im Mai

    BBC veröffentlicht Trailer und Premierendatum zu sechs neuen Folgen

    Bernd Krannich – 27.04.2020, 11:06 Uhr

    Vorbei sind die Tage des engen Familienzusammenhalts in „The A Word“

    BBC One hat den Starttermin und einen Trailer zur dritten Staffel seiner Serie „The A Word“ veröffentlicht. Ab dem 5. Mai um 21:00 Uhr geht es mit sechs neuen Episoden weiter. An dem Tag wird auch die komplette neue Staffel beim iPlayer der BBC veröffentlicht.

    Die Serie erzählt die Geschichte der Hughes-Familie und den im Zentrum stehenden Sohn Joe (Max Vento), der mit einer Entwicklungsstörung im Autismus-Spektrum umgehen muss.

    Seit den Ereignissen der zweiten Staffel sind zwei Jahre vergangen – Joe ist mittlerweile zehn. Für ihn stellt die Scheidung seiner Eltern Alison (Morven Christie) und Paul (Lee Ingleby) eine besondere Herausforderung dar, da er sein Leben nun an zwei Orten verbringt, die 100 Kilometer auseinander liegen. Seine Eltern versuchen, jeweils für sich ein neues Leben aufzubauen. Joes ältere Halbschwester Rebecca (Molly Wright) stellt fest, dass sie schwanger ist. Joes Tante Nicola (Vinette Robinson) ist nach London gezogen, während sein Onkel Eddie (Greg McHugh) wieder bei seinem Vater Maurice (Christopher Eccleston) eingezogen ist. Maurice ist der Einzige, der noch Herr seines Lebens ist. „Eine Familie ist immer ein Puzzle“, fasst die BBC in der Inhaltsangabe der neuen Staffel zusammen, „und diese muss erst noch wieder zusammengesetzt werden.“

    Neu in der dritten Staffel mit dabei sind unter anderem Julie Hesmondhalgh („Broadchurch“), Sarah Gordy („Call the Midwife – Ruf des Lebens“) und David Gyasi („Troja – Untergang einer Stadt“, „Containment“).

    Trailer zur dritten Staffel von „The A Word“ (englisch)

    Bisher hat „The A Word“ in Deutschland noch keine Heimat gefunden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen