„Teenage Bounty Hunters“: Trailer zu Netflix’ gewagter neuer Teen-Actionserie

    Jugendliche Jagd auf Straftäter beginnt im August

    Ralf Döbele – 31.07.2020, 11:45 Uhr

    „Teenage Bounty Hunters“

    Die jugendliche Jagd auf entflohene Straftäter beginnt bei Netflix in zwei Wochen. Am 14. August startet beim Streaming-Anbieter „Teenage Bounty Hunters“, die neue Serie von „Orange is the New Black“-Produzentin Jenji Kohan. Ein längerer Trailer gibt nun einen ersten Eindruck vom aufregenden Teenager-Leben zwischen Pumpgun und Highschool-Flirts.

    Trailer zu „Teenage Bounty Hunters“ (Synchronfassung)

    Trailer zu „Teenage Bounty Hunters“ (englischer Originalton)

    Bei den „Teenage Bounty Hunters“ handelt es sich um die zweieiigen Zwillinge Sterling (Maddie Phillips) und Blair Wesley (Anjelica Bette Fellini), die alles tun, um aus ihrem eintönigen Alltag in einer anspruchsvollen, katholischen Privatschule auszubrechen.

    Ein Zufall – die beiden stoppen die Flucht eines Kautionsflüchtlings – zeigt den Weg zur Teenie-Rebellion und führt dazu, dass sie sich ausgerechnet mit dem Kopfgeldjäger Bowser Jenkins (Kadeem Hardison„College Fieber“) zusammentun. Zusammen machen die drei fortan Jagd auf entflohene Kriminelle, doch der Teenager-Alltag zwischen Schule und Eltern holt Sterling und Blair immer wieder ein.

    In weiteren Hauptrollen sind Virginia Williams als Mutter Debbie, Mackenzie Astin als Vater Anderson, Shirley Rumierk als Yolanda Carrion, Devon Hales als April Stevens und Spencer House als Sterlings Freund Luke Creswell mit dabei. Kreiert wurde die Serie von Kathleen Jordan, produziert wird sie von Jenji Kohan, Tara Herrmann, Robert Sudduth und Blake McCormick.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen