„Tatort“ Weimar: Ulmen und Tschirner ermitteln im Fall „Der feine Geist“

    Elfter Fall für Kira Dorn und Lessing

    Glenn Riedmeier – 18.02.2020, 09:00 Uhr

    „Tatort“ Weimar: Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey) unterstützt Kira Dorn (Nora Tschirner)

    Dorn und Lessing ermitteln wieder. Das humorige Weimarer „Tatort“-Ermittlerduo, bestehend aus Nora Tschirner und Christian Ulmen, steht für den mittlerweile elften Fall vor der Kamera. Dieser trägt den Titel „Der feine Geist“ und handelt von einem Mord vor einem Juwelierladen – bei einer anschließenden Verfolgungsjagd wird Lessing außer Gefecht gesetzt.

    Kira Dorn und Lessing werden Zeugen eines Raubüberfalls mit Todesfolge: Mitten am Tag wird vor einem Juwelierladen in der Weimarer Innenstadt ein Geldbote kaltblütig ermordet. Dorn und Lessing verfolgen den Täter. Bei einem Schusswechsel in der Parkhöhle wird Lessing verletzt und muss ins Krankenhaus. Er lässt sich von Dr. Seelenbinder (Ute Wieckhorst) wieder zusammenflicken, doch da die Wunde sich entzündet, bleibt Lessing vorerst ans Krankenbett gefesselt.

    Die räumliche Trennung hält das unschlagbare Team allerdings nicht davon ab, ihren Ermittlungen nachzugehen. Lessing unterstützt seine Partnerin vom Krankenbett aus. Während Kurt Stich (Thorsten Merten) überzeugt davon ist, dass es sich bei der Tat um einen Raubmord gehandelt hat, vermuten Dorn und Lessing mehr dahinter. Ehe sie sich intensiver mit dem Fall auseinandersetzen können, wird ein zweiter Geldbote ermordet. Dorn und Lessing geben alles, um den Schuldigen in diesem komplexen Fall zu finden, in dem nichts so ist, wie es scheint … 

    In Episodenrollen sind Ronald Zehrfeld, Inga Busch, Florian Kroop und Jördis Trauer zu sehen. Das Drehbuch stammt von Murmel Clausen, Regie führt Mira Thiel. Produzentin ist Nanni Erben, Producerin ist Adrienne Selmke. Gedreht wird der neue Fall noch bis Mitte März in Weimar und Umgebung. Es handelt sich um eine Produktion der MadeFor Film im Auftrag der ARD Degeto und des MDR.

    Ursprünglich war der Weimarer „Tatort“ mit der Folge „Die fette Hoppe“ im Jahr 2013 als einmaliges Special geplant, das rund acht Millionen Zuschauer erreicht hat. Dank der positiven Resonanz wurden Tschirner und Ulmen schließlich langfristig als „Tatort“-Duo verpflichtet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      TV Wunschliste schrieb:
      -------------------------------------------------------
      Es handelt sich um eine Produktion der
      > MadeFor Film im Auftrag der ARD Degeto und des
      > MDR.
      >

      Interessant. Die Parkplätze hier sind jedenfalls für "Endemol Shine" abgesperrt und auf den Fahrzeugen steht überwiegend "Mitteldeutsche Filmdienst GmbH". ^^

      weitere Meldungen