„Sing meinen Song“: Johannes Oerding wird neuer Gastgeber des „Tauschkonzerts“

    VOX verkündet alle Teilnehmer der achten Staffel

    Ralf Döbele – 11.11.2020, 11:06 Uhr

    Johannes Oerding

    Nach zwei Staffeln nahm Michael Patrick Kelly seinen Hut als Gastgeber von „Sing meinen Song“ (fernsehserien.de berichtete). Der VOX-Erfolg musste sich nun also nach einem neuen Haupt-Protagonisten umsehen und hat den nun im Sänger und Songwriter Johannes Oerding gefunden. Oerding hatte 2019 erstmals an dem „Tauschkonzert“ teilgenommen. Daneben wurden auch die weiteren Teilnehmer der achten Staffel bekannt, die 2021 ausgestrahlt wird.

    Mit dabei sind dieses Mal Reggae-Star Gentleman, der bereits 2017 an „Sing meinen Song“ mitwirkte, 90er-Jahre-Ikone DJ Bobo, die Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann, Singer-Songwriter Joris, Mighty Oaks-Frontmann Ian Hooper und Rapperin Nura. Wie bewährt bieten die Teilnehmer ihre größten Hits der Reihe nach zum Tausch an und erhoffen sich so Cover-Versionen mit Ohrwurm-Potential.

    Was ’ne Ehre, ich freue mich zurück zu sein! – Vom Gast zum Gastgeber und vom Erzähler zum Zuhörer, so Johannes Oerding über seine neue Rolle als Gastgeber. Ich bin mir sicher, dass uns spannende Künstler-Biographien, kreative Momente und jede Menge Herz und Seele auf der Couch erwarten. Für uns Künstler und die gesamte ‚Sing meinen Song‘-Crew ist es ein Privileg, besonders in diesen turbulenten Zeiten, die Menschen da draußen mit Musik und Gefühl zu erreichen.

    Oerding war schon 2019 als Teilnehmer bei der VOX-Reihe dabei und wird nun zum fünften Gastgeber in der Geschichte von „Sing meinen Song“. Bei den ersten drei Staffeln hatte Xavier Naidoo diese Rolle inne, danach folgten The BossHoss und Mark Forster für jeweils ein Jahr. Michael Patrick Kelly lud dann 2019 und 2020 seine musikalischen Mistreiter zum „Tauschkonzert“ ein.

    Aufgrund der Corona-Pandemie wird die achte Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ der aktuellen Planung nach erstmals in Deutschland produziert. Die bisherigen Staffeln waren allesamt noch in Südafrika zu Hause. Mit einer Ausstrahlung der neuen Folgen ist dann im Frühjahr zu rechnen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1973) am melden

      Gibts den niemanden mehr, der Musik macht? Nichts gegen Gentleman, aber warum muss der noch mal dran teilnehmen?
      • am melden

        Ja, das finde ich auch ein wenig unverständlich. Es gibt so viele klasse deutsche Sänger oder Gruppen, hätten ja auch wieder zwei kommen können. Michael Schulte, Max Mutzke, Adel Tawil...oder eine Frau mehr. Sicher gehört auch immer ein wenig Glück dazu, ob alle passen. Nena, Samy Deluxe und Niedecken waren aus meiner Sicht gleich drei Fehlgriffe in einer Staffel. Auch Helene, Scooter oder Tokio Hotel wären mal was anderes. Es gibt also viele Varianten. Eventuell wollten aber momentan mit Corona nicht so viele.
      hier antworten

    weitere Meldungen