„Showtime of my Life“: Diese Stars lassen bei VOX die Hüllen fallen

    16 Prominente im unkonventionellen Kampf gegen den Krebs

    Ralf Döbele – 19.11.2020, 11:20 Uhr

    16 Prominente präsentieren sich bei „Showtime of my Life“ im Adams- bzw. Evakostüm

    Nackt für einen guten Zweck: 16 Prominente nehmen in einem neuen VOX-Format den Kampf gegen die heimtückischste aller Krankheiten auf und dies auf recht unkonventionelle Weise. In „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ werden sie als Teil einer, laut Sender, stilvollen Inszenierung die Hüllen fallen lassen. Durch die Sendung, die bereits im Sommer unter dem Titel „Jetzt ist Showtime!“ angekündigt wurde (fernsehserien.de berichtete), führt Guido Maria Kretschmer, als Coaches der Teilnehmer sind Motsi Mabuse und Joachim Llambi mit dabei. Die Ausstrahlung ist für Frühjahr 2021 geplant, die Dreharbeiten haben nun begonnen.

    In zwei getrennten Shows werden sich jeweils acht Frauen und acht Männer entkleiden und gleichzeitig auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Krebsvorsorge aufmerksam machen. Die Frauen werden dabei von Motsi Mabuse gecoacht, Joachim Llambi nimmt die Männer unter seine Fittiche. Die Haltung der Stars ist klar: Wenn wir uns vor einem Millionenpublikum ausziehen können, könnt ihr das vor eurem Arzt erst recht!, so VOX über das neue Format.

    Die Teilnehmerinnen sind: Sängerin Stefanie Hertel, Moderatorin Ulla Kock am Brink, Schauspielerin Mirja du Mont, die Ex-Profifußballerin Nadine Angerer, Schauspielerin Mimi Fiedler, „Let’s Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli, Schauspielerin Elena Carriere und Bestseller-Autorin Nicole Staudinger. In der Show der Männer treten Schauspieler Thorsten Nindel, Sänger Jimi Blue Ochsenknecht, Ex-Fußballprofi Marco Russ, Komiker Faisal Kawusi, Moderator Jochen Schropp, Comedian Bastian Bielendorfer, der frühere Handballer Uli Roth und Ex-Turner Philipp Boy auf.

    Stefanie Hertel über ihre Teilnahme an der neuen VOX-Show: Ich lasse die Hüllen fallen, das erfordert Mut. Seien auch Sie mutig – gehen Sie zur Krebsvorsorge! Ex-Handballer & PUR-Manager Uli Roth fügt hinzu: Ich war vor über zehn Jahren selbst betroffen, mit meinem Zwillingsbruder Michael. Prostatakrebs. Seither setzen wir uns dafür ein, junge Männer zum Urologen zu bewegen, um den heimtückischen Prostatakrebs früh zu erkennen und so heilen zu können.

    Nicht nur die Vorbereitungen auf den großen Show-Auftritt stehen im Zentrum. Auch die persönlichen und emotionalen Geschichten der Prominenten, die alle Berührungspunkte mit dem Thema Krebs haben, werden erzählt. „Showtime of my Life“ basiert auf dem Format „The Real Full Monty“, das bereits seit 2017 bei dem britischen Sender ITV Erfolge feiert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen