Schnelles Aus für die Telenovela „Rubi“

    RTL strukturiert das sonntägliche Morgenprogramm um

    Michael Brandes – 18.05.2009

    Schnelles Aus für die Telenovela "Rubi" – RTL strukturiert das sonntägliche Morgenprogramm um – Bild: RTL

    Nach nur zwei Doppelfolgen steht „Rubi“, die erste Telenovela im RTL-Programm, bereits vor der Absetzung. Das eiskalte Biest aus Mexiko interessierte offenbar so wenige Zuschauer, dass der Kölner Sender schon jetzt die Reißleine zieht: Nur noch bis zum 7. Juni werden weitere Episoden im sonntäglichen Morgenprogramm ausgestrahlt. Somit bleibt ein Großteil der 115 produzierten Folgen ungesendet.

    In der 2004 gedrehten Telenovela, die in von südländischem Temperament befeuerten Gegenden ein Fernsehschlager war, pflasterte „die eiskalt agierende Femme Fatale“ ihren Weg „mit den gebrochenen Herzen anderer Menschen“ (fernsehserien.de berichtete) – vielleicht war sie ja für kuschelbedürftige Telenovela-Fans aus kühleren Regionen doch eine Spur zu unsympathisch?!

    Neben „Rubi – Bezauberndes Biest“ fallen weitere Sendungen einer Neustrukturierung des Sonntagmorgens zum Opfer. Auch „Der Prinz von Bel-Air“, die „Höllischen Nachbarn“ sowie die Wiederholung von „Frei Schnauze XXL“ entfallen künftig. Ab dem 14. Juni gibt es stattdessen ein Wiedersehen mit der Comedy-Serie „Die Camper“ (ca. 6:45 Uhr), die zuletzt 2006 im Programm war. Danach folgt eine Wiederholung von „Alles Atze“ (ca. 7:15 Uhr), die Mariele-Millowitsch-Serie „Nikola“ (ca. 7:45 Uhr) sowie „Ritas Welt“ (ca. 8:15 Uhr). Von ca. 8:45 Uhr bis 10:45 Uhr wiederholt RTL die neue Til-Schweiger-Castingshow „Mission Hollywood“ vom Vorabend.

    Update (20.05.2009)

    In einer weiteren Programmänderungsmitteilung hat RTL heute die sofortige Absetzung verkündet. Damit liefen die letzten Folgen der erfolglosen Telenovela bereits am vergangenen Sonntag (17.5.). In den nächsten zwei Wochen werden dafür Wiederholungen der Comedyserien „Ritas Welt“ und „Nikola“ gezeigt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Ich finde das einfach nur unverschämt, dass RTL Rubi einfach sang- und klanglos absetzt. Diese Telenovelas mochte ich früher schon und hab` mich richtig gefreut, dass RTL endlich mal eine ausstrahlt. Die Sendezeit war zwar blöd, aber wozu kann man denn aufnehmen? Habe ich zumindest so gemacht. Aber leider, als ich es gestern Abend einprogrammieren wollte, habe ich im teletext gesehen, dass wieder mal Nicola dafür ausgestrahlt wird. Deshalb bin ich nun hier gelandet. Nicola fand ich zwar auch mal klasse, aber doch nicht zum Xten Mal. Sorry, RTL. Jetzt habt ihr einen RTL-Fan gewaltig verprellt, auch wenn`s euch egal ist. Bei mir läuft statt Radio der Fernseher den ganzen Tag, wenn ich zuhause bin und da eben hauptsächlich RTL. Das werde ich jetzt ändern, auch wenn die Quoten durch mich nur verschwindend gering nach unten gehen. Vielleicht hättet ihr für Rubi auch mal Werbung ausstrahlen sollen wie für viele andere (schlechtere) Serien, dann hätte es eventuell auch mehr Zuschauer gegeben. Zumindest hättet ihr das ausprobieren können....
      • am via tvforen.de

        Wenn du nicht zu denjenigen gehörst, die von der GEZ ein Gerät zum Messen der Einschaltquoten bekommen hat, geht durch dich die Einschaltquote gar nicht runter.
    • am via tvforen.de

      Update (20.05.2009)

      In einer weiteren Programmänderungsmitteilung hat RTL heute die sofortige Absetzung verkündet. Damit liefen die letzten Folgen der erfolglosen Telenovela bereits am vergangenen Sonntag (17.5.). In den nächsten zwei Wochen werden dafür Wiederholungen der Comedyserien "Ritas Welt" und "Nikola" gezeigt.

      20.05.2009 - Ralf Schönfeldt/wunschliste.de
      • am via tvforen.de

        Vielen Dank auch RTL!!!

        Neuerdings werden mir die GEZ Gebühren sogar sympatisch :-(((((
      • am via tvforen.de

        Abgesetzt heißt ja nicht zwangsläufig, das die Telenovela nie wieder ausgestrahlt wird.

        Kopf hoch, Frago. Die finden sicher noch ein gemütliches Plätzchen in der Woche für Rubi! Vermutlich dann aber so gegen 6 Uhr morgens :-)))

        Aber hey: der frühe Vogel fängt dann den Wurm ;-)
      • am via tvforen.de

        *lach*... genau Myra. Eigentlich ist es mir ja wurscht. Die DVDs liegen ja parat. Manch einer hat aber leider nicht das Glück, Premiere zu empfangen (gerade dort läuft dieses süchtigmachende Zeugs) und eine beste Freundin dazu, die alles ganz tapfer und selbstlos aufnimmt.
    • am via tvforen.de

      Das ist doch total egal ob die Figur gut oder schlecht ist. Es ist so ein Schwachsinn.. Wenn der Film gut ist, dann ist der gut. Und dieser Film ist der Hammer. Ich hab den schonmal gesehen, ich würde den auf jeden fall wieder gucken, wenn der nicht sonntags morgens laufen würde. Das ist doch nicht akzeptabel. Ich hab mich schon nach DVD umgeschaut, aber leider gibt es die in deutschland nicht und wenn, dann nur auf spanisch. Der Film ist soo toll, einfach mitreißend, voller Gefühle, mit tollen schauspielern. Abgesehen davon kenne ich so viele leute die den Film gerne sehen würden. Aber sonntags... Vor allem ist es ein Film, der eher die jungere generation anspricht. Nur welcher jugentliche ist denn bitte sonntag um 10 Uhr auf? Die sollten vielleicht Gute Zeiten/Schlechte Zeiten am sonntag zeigen, würde auch kein Mensch gucken.
      • am via tvforen.de

        Abgesehen davon muß ich zugeben, das man bei dem Film einiges von Mexico und vor allem Cancun sehen kann. Mein Traumreiseziel ist im moment natürlich CANCUN, denn ich wusste echt nicht, das es so schöne Plätze in Mexico gibt. Dabei wurde der Film zum teil in einem 5 Steren Hotel in Cancun gedreht. Im "Gran Melia Cancun" .
      • am via tvforen.de

        ?? Komischer Beitrag....

        Eine Telenovela ist eben kein Film. Da muss man dranbleiben. Und wenn schon niemand den Start bemerkt hat, wer soll dann später zuschalten? Und hast du dir schon mal angeschaut: GZSZ läuft in der Wdh. samstags morgens sogar noch früher und läuft gut - vergleichsweise.

        Ich hab ja reingeschaut, aber für mich ist das nichts. Das ist mir zu fremd....für mich wirkte es wie 80er Jahre Schick und dieses Liebesgeplänkel und wer mit wem war mir einfach alles zu klischeehaft (selbst mir :-))....kurz: es hat mich nicht angesprochen.
      • am via tvforen.de

        Naja keine Ahnung. Aber wie kann man einen Film gucken wie z.B GZSZ, wo jeder schon mit jedem zusammen war und ständig kommen neue schauspieler dazu. Bei dem Film gibt es einfach kein ende. Zu Mexikanischen muß man sich erstmal gewöhnen, auf jeden fall ist Rubi einer der besten Filme die ich je gesehen hab.
      • am via tvforen.de

        Eine Telenovela ist weder Film noch Soap. Es ist die Verfilmung in mehreren Teilen eines abgeschlossenen Romanes.
      • am via tvforen.de

        Ja, das ist mir schon klar. Schade nur das sich in deutschland viel zu wenig Leute für sowas interessieren.
      • am via tvforen.de

        Ich glaube nicht, dass es am Interesse liegt. Es sind die Sender, die diese Formate nicht aufgreifen wollen/können... Tun sie es trotzdem, ist es die Sendezeit. Wochenende ist totaler Quatsch für Telenovelas. Am WE unternimmt man mit der Familie etwas (wenn vorhanden;-)))

        ZDF hats vorgemacht: Reich und Schön (ok, eine Soap) lief von 11.20 Uhr bis 12.00 Uhr mit jeweils zwei Folgen. Perfekt für Hausfrauen(Hausmänner?). Kind ist in der Schule oder im Kiga, die Hausarbeit inkl. Kochen erledigt. Und dann für 40 Min. einfach eintspannen. Herrlich!!!

        Auch dieses ständige Wechseln der Ausstrahlungszeiten ist nicht vorteilhaft. Einfach schade...
      • am via tvforen.de

        Es gab Zeiten Anfang/Mitte der 90iger, da liefen auf den ÖRs nachmittags ne Menge Telenovelas, fragt mich jetzt aber nicht wie die hießen.

        Kann mich nur daran erinnern, weil meine Großmutter, Gott hab sie seelig, diese immer geschaut hat bis zum Umfallen.
      • am via tvforen.de

        Da kann ich Dir sagen: "Die Sklavin Isaura", "Sinha Moca", "Das Recht zu lieben"

        Schön wars...
      • am via tvforen.de

        An die Sklavin Isaura kann ich mich auch noch mit meinen 25 erinnern. Hab den damals zwar nicht koplett gesehen, dafür aber der Rest von meiner Famile. Eigentlich komm ich uhrsprünglich aus russland, da wurden früher so viele lateinamerikanische telenovelas ausgestrahlt, haufenweise. Eine nach der anderen und denen gab es kein Ende. Wenn mal was gutes lief, waren fast alle straßen leer, weil alle Leute Filme geguckt haben. Die waren damals total in.
      • am via tvforen.de

        Genauso hieße eine davon. Da werden richtig Erinnerungen wach :)


        und 14:00 kam auf ARD immer die Sesamstrasse oder "Hallo Spencer"
      • am via tvforen.de

        Läuft doch noch, zumindest Wiederholungen, z.B. auf Arte. Neue Folgen werden schon seit 8 Jahren nicht mehr produziert.
    • am via tvforen.de

      Schade, bei der heißen Perle...
      • am via tvforen.de

        die erste doppelfolge habe ich noch gesehen, danach ist RUBI bei mir schon in vergessenheit geraten. bin großer soap-fan, aber telenovelas sind einfach etwas anderes.

        dennoch fand ich den versuch von RTL gut, mal wieder etwas anderes ins programm zu nehmen. aber andrerseits zeigen sie einem nur immer wieder, dass man sich neuen sendungen gar nicht widmen braucht - wird alles eingestellt!
        • am via tvforen.de

          Für eingefleischte Telenovela-Fans ist Rubi ein absolutes Muss. Aber bei solchen Ausstrahlungs-Zeiten braucht sich RTL nicht wundern...
          • am via tvforen.de

            Drago schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Für eingefleischte Telenovela-Fans ist Rubi ein
            > absolutes Muss. Aber bei solchen
            > Ausstrahlungs-Zeiten braucht sich RTL nicht
            > wundern...


            Ich muss mich outen, dass auch ich diese Telenovela soagr Sonntag-morgens geschaut habe. Nicht jeder hat Sonntags frei :(


            Ich fands garnicht so schlecht. Atze, Nicola etc. muss ich mir nicht wirklich antun, zumal ich diesen Comedy-hype zur Zeit einfach nur zum ko*** finde. Gibts einen Sender wo man nicht mit permaneter Lustigkeit belästigt wird????
          • am via tvforen.de

            ronnster schrieb:
            -------------------------------------------------------

            Gibts einen Sender wo man nicht mit
            permaneter Lustigkeit belästigt wird????

            Phoenix vielleicht? Oder ARTE... 3SAT und das Bayerische Fernsehen würde ich jetzt so ganz spontan empfehlen! ;-))

            Ich habe die Serie zwar auch nicht gesehen - verstehe aber genau wie Paula die Verantwortlichen bei RTL überhaupt nicht. Da kann man nur unterstellen, dass der Wille, die Serie wirklich dem Publikum nah zu bringen, überhaupt nicht da war.

            Schade für alle Fans der Telenovela.
          • am via tvforen.de

            Genau Rubi ist ein muß.
            rtl hat doch nicht den durchblick.
            Wie kann man soetwas zu früher Stunde zeigen ,an einen Sonntag.
            Einmal die Woche ist auch zu wenig.
            Habe die Telenovela auf Passion gesehen. Einfach Klasse.
            Deutsche Telenovelas sind dagegen Mist.
            Auch was der Erste Schreiber schreibt ,finde Ich nicht richtig.
            Das ist doch keine Kindergartensendung.
            Wie in jeder Serie oder Telenovela gibt es hier auch das böse ,und das Liebe,in Person
            von Maribel. Das weiteres muß Ich auch sagen, sind die Darsteller in Mexikanische
            Telenovelas ,der reinste Hinkucker. Das Deutsche Fernsehn ist einfach nicht in der Lage,
            Telenovelasfans zufrieden zustellen.
        • am via tvforen.de

          Sonntags um diese Zeit schlafe ich, egal, was da läuft. Und wenn es etwas gäbe, was ich um diese Zeit sehen wollte, gäbe es ja auch noch den Videorecorder. Aber das selbst Sonnatgs morgens so auf die Quoten geachtet wird, find ich schon echt übel.

          Und selbst wenn ich ein Frühaufsteher wäre, würde ich mir bestimmt nicht die Camper oder Atze anschauen, hab ich schon nicht, als der Kram abends lief. Na ja, RTL halt.
          • am via tvforen.de

            Okay, ich habe es nicht gesehen, wäre vermutlich auch nichts für mich.

            Aber wie kann eine solche Entscheidung nach der ersten Sendung schon getroffen werden? Bei einer Sendung, die am Sonntagmorgen läuft - wenn alles gerne etwas länger schläft oder noch beim Frühstück sitzt? Das ist eine Sendung für die Woche.

            Wer setzt solche Sendezeiten fest? Und wer erwartet allen Ernstes, dass relativ frühen Sonntag morgen etwas erfolgreich sein kann? Wieviel Geld hat RTL? Da kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. Unglaublich.

            P.S.: Und wer will am Sonntag morgen die Camper, Atze, Rita und Nikola sehen? Schon wieder?
            • am via tvforen.de

              Die Titelfigur in so einer Serie ist doch immer die die bei den Zuschauern die Gute ist.
              Ich glaube in mir entwickelt sich gerade eine Abneigung gegen Mexikanerinnen. Wenn die Fernsehleute meinen so jemanden als gut darstellen zu können wirft das kein positives Bild auf den Charakter einiger mexikanischer Frauen.
              Natürlich gibt es hier auch charakterlich schlechte Frauen aber wenn man so jemanden zur Serienheldin macht scheint das ein gesellschaftlich positiv bewertetes Bild zu sein.

              weitere Meldungen