Sandra Rieß wird Co-Moderatorin bei „log in“

    Erster Einsatz bei ZDFinfo in dieser Woche

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.04.2013, 16:05 Uhr

    Sandra Rieß – Bild: BR/Matthias Kestel
    Sandra Rieß

    Moderatorin Sandra Rieß, die bislang als ProSieben-Gesicht in Erscheinung trat, wird bereits an diesem Mittwoch (17.4.) auch bei ZDFinfo zu sehen sein. Sie präsentiert fortan gemeinsam mit Wolf-Christian Ulrich die interaktive Talkshow „log in“.

    Bei der Sendung handelt es sich um eines der wenigen Vorzeigeformate des Digitalkanals ZDFinfo, der sein Programm ansonsten vor allem mit Wiederholungsstrecken von „History“ bestückt. Sandra Rieß wird in der Live-Talkshow als Onlinemoderatorin fungieren und Kommentare sowie Fragen von Zuschauern vorlesen, die diese vor und während der Sendung in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter posten können. Rieß folgt auf Sonja Schünemann, die zuletzt in dieser Funktion zu sehen war. Am 17. April widmet sich das Format dem Thema: „Doppelpass, doppelt krass: Sind Türken wirklich willkommen?“.

    Drei Tage später wird Sandra Rieß übrigens die neue Samstagabendshow „Elton zockt LIVE“ auf ProSieben präsentieren. Zuvor wurde sie auf dem Privatsender einem größeren Publikum durch die Moderation von „Unser Star für Baku“ und des „Bundesvision Song Contests“ bekannt. Ihre Karriere begann die gebürtige Nürnbergerin mit einem Volontariat bei Franken TV. Anschließend war sie als Moderatorin von „on3-südwild“ im Bayerischen Fernsehen im Einsatz. Dort präsentiert sie am 26. April außerdem eine weitere Folge der Mundart-Musikshow „Heimatsound“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen