Rob Riggle übernimmt Hauptrolle in Fox-Comedy-Pilot „48 Hours ’Til Monday“

    „Hinterm Mond gleich links“-Darstellerin Jane Curtin ebenfalls engagiert

    Rob Riggle übernimmt Hauptrolle in Fox-Comedy-Pilot "48 Hours 'Til Monday" – "Hinterm Mond gleich links"-Darstellerin Jane Curtin ebenfalls engagiert – Bild: ABC
    Rob Riggle in „Modern Family“

    FOX hat zwei Hauptdarsteller für den neuen Comedy-Piloten „48 Hours ’Til Monday“ verpflichtet. Rob Riggle („21 Jump Street“) und Jane Curtin („Hinterm Mond gleich links“) wurden in dem Projekt von „The Mindy Project“-Produzent Charlie Grandy gecastet. Es handelt von einem Ehemann, der verzweifelt darum kämpft, dass nicht jedes seiner Wochenenden zur kompletten Hölle wird.

    Dieser Ehemann wird von Rob Riggle verkörpert. Charlie Bishop ist ein energiegeladener, selbstbewusster und treuer Vater dreier Kinder. Da er die ganze Woche auf der Arbeit festsitzt, baut er auf das Wochenende, um den Kontakt zu seiner Familie nicht völlig abbrechen zu lassen. Er will unbedingt mehr für seine Kinder da sein als es einst sein eigener Vater war.

    Jane Curtin spielt Charlies Schwiegermutter Louise. Aktuell lebt die gewitzte Dame im Haus von Charlie und seiner Frau Kelly – und dies nicht allein, ihren Mann Doug hat sie ebenfalls im Gepäck. Gerade in ihrer Rolle als Babysitterin zeigt sich, dass Louise nicht gerade Strenge im Umgang mit Kindern walten lässt. So hält sie ihre Aufgabe weder vom Rauchen im Haus ab, noch davon, ihre Enkel alleine zu lassen, während sie und Doug im Supermarkt einkaufen gehen.

    Rob Riggle ist bekannt als Makler Gil Thorpe aus „Modern Family“ und war außerdem in „NTSF:SD:SUV“ und „Wilfred“ zu sehen. Auch im Kino blieb er dem Comedyfach treu und spielte in „21 Jump Street“, „Dumm und dümmehr“ und „Hangover“. Jane Curtin ist vielen Comedyfans als Anthropologin Dr. Mary Albright aus „Hinterm Mond gleich links“ noch in bester Erinnerung. In den 70er Jahren war sie außerdem Teil des Ensembles von „Saturday Night Live“ und hatte später feste Rollen in „Kate & Allie“, „Crumbs“ und „Unforgettable“.

    24.02.2015, 14:14 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen