Reisetipps für Fernsehfreaks

    Die Top Ten der TV-Wallfahrtsorte

    Jutta Zniva – 26.06.2005

    Rechtzeitig vor Ferienbeginn hat Wunschliste im Angebot verschiedenster Reisebüros geschmökert und wurde bezüglich Fernsehfan-Tourismus nicht zu knapp fündig: Organisierte Reisen an Drehorte geliebter Serien und Filme gibt es für fast jeden Geschmack. Hier die absoluten Top Ten der Wallfahrtsorte der Deutschen:

    1. Das Glottertal im Schwarzwald: immer noch auf Platz eins des Fernsehtourismus. Anfang der 90er Jahre pilgerten besonders viele Professor Brinkmann-Fans zum Seriendrehort – an einem einzigen Wochenende nach der Wende schon mal mit 60 Bussen und 2.000 Privatfahrzeugen. 50.000 Besucher im Jahr sind fremdenverkehrsmäßig immer noch d’rin – und nach dem Revival des heurigen Jahres darf sich die Region vermehrt auf schaulustige Touristen freuen.

    2. Australien: Über ein Dutzend Tourismusfirmen bieten spezielle Touren zu den Drehorten von Peter Jacksons Film-Trilogie rund um J.R.R. Tolkiens Werk „Der Herr dern Ringe“ an. „Mittelerde liegt in Neuseeland – wir bringen Sie hin!“, wirbt zB ein Anbieter im Internet beim eher jungen Publikum.

    3. Der Schatz im Silbersee: Zahlreiche deutsche Reisebüros organisieren Fahrten zu den Winnetou-Drehorten in Kroatien. Die Besichtigung der Plitvicer Seen, des Rio Pecos (der kroatische Fluß Zrmanja) oder der Westernstadt Tulsa (in Wirklichkeit Starigrad/​Paklenica) stehen auf dem Programm. Genächtigt werden kann in der Privatpension „Winnetou“.

    4. a.) England I („Rosamunde Picher-Land“): Hauptsächlich weibliche Urlaubsträume von der großen Liebe jenseits der 40 werden in Devon und Cornwall ausgelebt. Obacht! Jeden Moment könnte Klaus Wildbolz um die Ecke biegen!

      b.) England II („Das magische Großbritannien“): Das Britische Fremdenverkehrsamt hat für Touristen eine eigens Infoblatt zu den Drehorten der Harry Potter-Filme herausgegeben. Beliebte Tourismusziele sind u.a. die Gloucester Cathedral, Kulisse für die Hogwarts School of Witchcraft, oder Alnwick Castle in Northumberland, wo die Quidditch-Spiele gedreht wurden.


    5. Schottland: geführte Wanderungen vorbei an den Drehorten von „Braveheart“, „Rob Roy“ und „Highlander“.

    6. New York: Es gibt Stadtführungen zu den prägnantesten Orten von „Sex and the City“. Kurz: Wo kaufte Carry ihre Stilettos, und in welchem Lokal aßen die Freundinnen ihren Salat ohne Dressing?

    7. Malente (Holsteinische Schweiz): Noch bis zum 28. August 05 gibt es, anlässlich des 50. Jubiläums der Immenhof-Filme, Kutschfahrten zu den Drehorten von damals. Für eine Tour auf den Spuren von Dick und Dalli trifft man sich jeden Samstag am Bahnhof Malente (von 15.00 bis 17:00 Uhr).

    8. Hunsrück: Um nachzuvollziehen, wo und wie sich Edgar Reitz für „Heimat“ inspirieren ließ, organisiert man Führungen durch die Region. Manche Ferienwohnungen haben am Nachttischchen eine Infobroschüre zum TV-Ereignis liegen.

    9. Tunesien: Der Süden des Landes war viele Male Kulisse für Hollywoodfilme. Diverse örtliche Veranstalter bieten Ausflüge zu den Drehorten der Star Wars-Filme an.

    10. Ein Schloss am Wörthersee: Für Urlauber, die immer noch auf den Spuren von Uschi Glas und des verstorbenen Roy Black wandeln möchten, empfiehlt die Wörthersee Tourismus GmbH eine dreistündige Busfahrt rund um den telegenen Kärntner See inklusive Lachs- und Sektjause.

    Schönen Urlaub!

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Servus an alle,
      ich bin begeistert das die Jungs der wunschliste dieses Thema angeschnitten haben.Ich schaue mir auch unheimlich gerne Drehorte an,egal ob von meiner Lieblingsserie Wildbach oder andere,wenn ich irgendwo urlaube wo auch etwas gedreht wurde!Es ist ein tolles Gefühl dort zu stehn und das zu sehn was man aus dem Fernsehen kennt und mag.Ich habe es mit Wildbach relativ einfach da so ziemlich alle Drehorte immer noch anzuschaun sind.Obwohl das nach über 10 Jahren nicht selbstverständlich ist.Deshalb bin ich auch froh jedesmal Fotos(hunderte von allen möglichen!) von fast allen Drehorten gemacht zu haben denn auch dort wird nach und nach Hütte um Hütte ab-oder umgebaut!Wie gesagt ein super Gefühl dort zu sein wo gedreht wurde und auch ein Respekt an die Jungs der Drombusch-Page,Pumucklfreunde und sogar den toskanafreunden die es noch schwerer haben Bilder der Drehorte zu knipsen den entweder sind die Serien älter oder weiter weg!Die haben das klasse umgesetzt!Ich selbst konnte ausser den Wildbach-Drehorten noch das Mieminger Plateau mir anschaun da wir dort öfters urlauben und dort findet man auch viel u.a.Tatort Drehorte die mit dem Krassnitzer gedreht wurden(aber auch Bergdoktor)und alle leicht zu finden sind!Also umschaun lohnt sich in Tirol allemal!An alle Fernsehfreaks noch viel Spass mit ihren Serien und möglichen Reisen zu den Drehorten!
      Ciao!
      • am via tvforen.de

        Früher konnte man auch das wunderschöne Spring Mountain Weingut im Nappa Valley
        in Kalifornien besichtigen. Dort wurden die Außenaufnahmen von Falcon Crest (immer noch die beste Nighttime Soap) gedreht. Das Haus sieht einfach toll aus. Irgendwo müßte ich noch die alten Bilder aus den 80ern haben, mit mir als bekennendem Jane Wyman Fan vor dem Haus.
        Seitdem die Besitzer gewechselt haben, ist das Weingut leider nicht mehr zu besichtigen.
        • am via tvforen.de

          wunschliste.de schrieb:
          >

          > Australien: Über ein Dutzend Tourismusfirmen
          > bieten spezielle Touren zu den Drehorten von Peter Jacksons
          > Film-Trilogie rund um J.R.R. Tolkiens Werk "Der Herr dern
          > Ringe" an. "Mittelerde liegt in Neuseeland - wir bringen sie
          > hin!", wirbt zB ein Anbieter im Internet beim eher jungen
          > Publikum.
          ...
          >

          Herr der Ringe wurde in Neuseeland gedreht (wie es ja auch im Text erwähnt wird) und nicht in Australien.
          • am via tvforen.de

            > Herr der Ringe wurde in Neuseeland gedreht (wie es ja auch im
            > Text erwähnt wird) und nicht in Australien.

            Allerdings wird Neuseeland, obwohl eine unabhängie Monarchie, dem australischen Kontinent zugerechnnet. Hat mich auch gewundert, stimmt aber.

            mfg
            Brooklyn
          • am via tvforen.de

            Das wundert mich nicht, denn Groß-Britanien zählt man auch zum europäischen Kontinent. Japan und die Philippinen gehören zu Asien.
          • am via tvforen.de

            @ Brooklyn: Nein, nein wir hier in Neuseeland gehoeren NICHT zu Australien..Es wird allgemein entweder von Ozeanien oder Australasia gesprochen. Das waers noch.. Australien, ts ts ts :))) Der Lord von NZ
        • am via tvforen.de

          Jahrelang wurden in Wien Stadtführungen "Auf den Spuren von Kommissar Rex" angeboten.
          2004 nicht mehr. Wie es zur Zeit steht, weiss ich nicht.
          • am via tvforen.de

            möchte ja nicht mosern, aber diese wallfahrtsorte sind wohl eher nicht die top 10 ;)
            allgemein muss man das eher so sehen wer mag denn die und die serie oder den und den film.
            denke mal das z.b. viele die Dallas gerne gesehen haben eher zur Southfork Ranch fahren, oder die Unter der Sonne Kaliforniens gemocht haben eher nach LA in den Crystalaire Plc. fahren.... die liste lässt sich ewig erweitern, hier die Top 10 sind aber meiner meinung nach eher nicht die Top ziele der Deutschen TV und Filmgucker
            • am via tvforen.de

              Platz 1 (Glottertal) habe ich 1989 während eines Schwarzwald-Urlaubs mit meinen Eltern schon besucht. Aber so weit ich mich erinnere, kam man nicht auf das Gelände der Klinik, sondern konnte sie von Weitem sehen.
              • am via tvforen.de

                Die Schottland Tour die könnte mich interessieren,
                alles andere nicht.

                weitere Meldungen