Quizskandal-Prophylaxe: Fox sagt „Our Little Genius“ ab

    Kandidaten über Fragen informiert

    Jutta Zniva – 08.01.2010

    Quizskandal-Prophylaxe: Fox sagt "Our Little Genius" ab – Kandidaten über Fragen informiert – Bild: foxflash.com

    Der US-Fernsehsender Fox hat die für nächste Woche geplante Premiere seiner neuen, bereits aufgezeichneten Quizshow „Our Little Genius“ kurzfristig abgesagt. Es besteht der Verdacht, dass die Kandidaten (es handelt sich um Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren) nicht nur über die Themenbereiche des Quiz, sondern über die Fragen selbst vorab in Kenntnis gesetzt worden waren.

    Mark Burnett, der Erfinder und Produzent von „Our Little Genius“ sowie dessen Vorläufer „Are You Smarter Than a 5th Grader?“, sprach in einer Stellungnahme von einem „Problem“ bezüglich der Informationen, die ohne sein Wissen an die Kandidaten seines Quiz weitergegeben worden waren. Er habe kein gutes Gefühl, die bereits aufgezeichneten acht Ausgaben der Show in ihrer bisherigen Form auf Sendung gehen zu lassen und Fox daher gebeten, sie nicht auszustrahlen. Sein Format müsse über jeden Verdacht möglicher Unseriosität erhaben sein.

    Durch zwei Personen aus dem Umfeld der Produktion wurden dann genauere – und nicht unamüsante – Informationen bekannt: Man hätte den Kindern zwar vorab nicht die Antworten, aber mögliche Fragen verraten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen