„Piefke“ Katrin Bauerfeind erkundet EM-Ausrichterländer

    Schweiz und Österreich „von A bis Z“ im ZDF

    Jutta Zniva – 21.05.2008

    "Piefke" Katrin Bauerfeind erkundet EM-Ausrichterländer – Schweiz und Österreich "von A bis Z" im ZDF

    Am 7. und 8. Juni zeigt das ZDF jeweils um 0:15 Uhr Katrin Bauerfeinds Ergebnisse einer Entdeckungstour durch Österreich und die Schweiz, in der die Ex-“Ehrensenf“-Moderatorin rechtzeitig vor der Fußball-EM den kulturellen Eigenheiten des benachbarten Auslandes auf den Grund geht: „Was will ein Österreicher, wenn er zum „Papperln“ einlädt? Und was macht ein Schweizer, wenn er seinen „Puff“ aufräumt?“

    „Das Wissen über die beiden EM-Ausrichterländer“, weiß das ZDF, „endet oft irgendwo zwischen Tell und Toblerone, Metternich und Mozartkugel. Doch die Fußball-EM rückt die beiden Alpenrepubliken kurzzeitig nicht nur in den Mittelpunkt der Sportwelt – es ist also an der Zeit, einige Bildungslücken zu schließen.“

    Zu diesem Zweck hat Katrin Bauerfeind für „Die Schweiz von A bis Z“ und „Österreich von A bis Z“ einen „Piefke-Blick“ auf die beiden Nachbarländer gewagt, Unbekanntes entdeckt und Bekanntes hinterfragt – sprich, eine Reise durch das „alpenländische Alphabet“ gemacht : Die Schweiz von A wie Alpen über Bankgeheimnis, DJ Bobo, Garde, Neutralität, Pimp my Mountain, Waffen, bis Z wie Zither. Österreich von A wie Austrian Dreams über Cordoba, Dorotheum, Haider, Öl, Titelfetisch, bis Z wie Zillertal.

    „Pastewka in… Österreich“ bzw. in der Schweiz wär’ auch mal schön!

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen