Peter-Frankenfeld-Porträt eröffnet die neuen „Legenden“

    Fünf neue Dokumentationen ab Juni

    Jutta Zniva – 28.04.2009

    Peter-Frankenfeld-Porträt eröffnet die neuen "Legenden" – Fünf neue Dokumentationen ab Juni – Bild: SWR/Degeto

    Ab 8. Juni zeigt das Erste jeweils montags um 21:00 Uhr die mittlerweile zehnte Staffel der dokumentarischen Reihe „Legenden“, die seit 1998 berühmte Persönlichkeiten auf höchst differenzierte Art und Weise porträtiert und nur einen Nachteil hat: Die 45-minütigen Sendungen sind immer viel zu schnell vorbei.

    Den Auftakt der neuen Staffel macht die SWR-Dokumentation über Peter Frankenfeld von Christian Weisenborn, der für „Legenden“ bereits Pelé, Muhammad Ali, Franz Beckenbauer und Niki Lauda porträtierte.

    Die weiteren Sendungen widmen sich Liselotte Pulver (15. Juni), Peter Ustinov (22. Juni), Rex Gildo (29. Juni) und Alfred Hitchcock (10. August).

    Auf das im Vorjahr angekündigte Loriot-Porträt (fernsehserien.de berichtete) heißt es offenbar noch ein wenig warten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      endlich gibt es ein wiedersehen mit dieser tv-LEGENDE. ich kann nicht genug von ihm sehen - schade, dass ich nach seiner hoch-zeit geboren bin. so einer wie frankenfeld fehlt in dieser tv-landschaft und würden ihr wirklich gut tun. ich sehe hier und da allerhöchstens fragmente von ihm, verkörpert von gottschalk, kerkeling, jauch, raab, pilawa, schöneberger und noch so einigen anderen. aber, wie gesagt, es sind nur fragmente von ihm - und für sich allein genommen kann (natürlich!) keiner ihm das wasser reichen.

      gab es eigentlich schon eine legenden-sendung über peter alexander? wenn nicht, würde ich sie vermissen, wenn doch, würde ich mich ärgern, da ich sie nicht gesehen habe...
      • am via tvforen.de

        Benedam schrieb:
        -------------------------------------------------------
        >
        > gab es eigentlich schon eine legenden-sendung
        > über peter alexander? wenn nicht, würde ich sie
        > vermissen, wenn doch, würde ich mich ärgern, da
        > ich sie nicht gesehen habe...


        Ja, in der Staffel 8 Folge 2

        [url]http://www.imdb.de/title/tt1050539/episodes[/url]

        TVMaster74
      • am via tvforen.de

        Benedam schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > verkörpert von gottschalk, kerkeling, jauch,
        > raab, pilawa, schöneberger und noch so einigen
        > anderen.

        Könnte man "Schöneberger" aus dieser Aufzählung streichen?
      • am via tvforen.de

        kleinbibo schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Benedam schrieb:
        > --------------------------------------------------
        > -----
        > > verkörpert von gottschalk, kerkeling, jauch,
        > > raab, pilawa, schöneberger und noch so einigen
        > > anderen.
        >
        > Könnte man "Schöneberger" aus dieser Aufzählung
        > streichen?

        Die kannst Du alle aus der Liste streichen. Die haben meiner Meinung nach auch nicht ansatzweise etwas von Frankenfeld. Gottschalk und Jauch haben rein altersmäßig Frankenfeld noch im Fernsehen erlebt. Die anderen dürften ihn nur von Aufzeichnungen her kennen bzw von Kindheitserinnerungen.
        An Frankenfelds Klasse und Eloquenz kommt jedoch keiner der genannten ran. Zum Glück standen nicht auch noch Kerner oder Beckmann in der Liste. Oder mein aktueller Liebling, Marco Schreyl :-)

        Es ist auch nicht ganz fair, Peter Frankenfeld mit den heutigen Moderationskaspern zu vergleichen.
        Frankenfeld verkörpert eine andere Zeit und Wertevorstellung.

    weitere Meldungen