Oliver Berbens „Schuld“ wird fortgesetzt

    Produzent und ZDF mit den Zuschauerzahlen zufrieden

    Ralf Döbele – 30.03.2015, 10:27 Uhr

    Moritz Bleibtreu in „Schuld“

    Am Freitag ging die erste Staffel von „Schuld nach Ferdinand von Schirach“ im ZDF zu Ende. Nun hat Produzent Oliver Berben gegenüber von spon on news eine Fortsetzung angekündigt. Es soll eine zweite Staffel mit sechs weiteren Episoden geben, die sich derzeit in der Entwicklung befindet.

    „Das Experiment mit der Vorab-Auswertung der Serie Online und der anschließenden traditionellen Auswertung über das Fernsehen ist aufgegangen. Weil es ein Experiment war, gibt es keine Vergleichswerte. Aber die Zahlen machen den Sender und mich glücklich“, so Berben.

    Diese Zahlen sehen so aus: durchschnittlich 4,03 Millionen Zuschauer waren bei der ersten Staffel von „Schuld“ dabei, dies entsprach einem Marktanteil von 13,0 Prozent. Daneben gab es bereits vorab reichlich Kritikerlob für die von Moovie – the art of entertainment produzierten Reihe mit Moritz Bleibtreu als Strafverteidiger Friedrich Kronberg.

    2013 hatte das ZDF bereits die Reihe „Verbrechen nach Ferdinand von Schirach“ mit Josef Bierbichler in der Hauptrolle ausgestrahlt. Jene Folgen liefen allerdings am späten Sonntagabend.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen