Neustart für Pay-TV-Sender Animax

    Neue Serien und Eigenproduktionen ab September

    Ralf Schönfeldt – 28.07.2010

    Der auf japanische Zeichentrickserien (Animes) spezialisierte Pay-TV-Sender Animax wird im September einem Relaunch unterzogen.

    Neben einem komplett neuen Screendesign und Logo wird der seit 2007 im deutschen Sprachraum empfangbare Sender auch sein Programm mit Eigenproduktionen und neuen Serienimporten ausbauen.

    Neben den bereits seit dem letzten Jahr laufenden Formaten „Play’d“ (Gaming) und „Seen“ (Entertainment) sollen zukünftig auch Musikformate wie „The Little Record Shop“ und „Animax Open Air“ ausgestrahlt werden.

    Erstmals im deutschen TV wird die US-Animationsserie „The Boondocks“ zu sehen sein. Sie gesellt sich zu weiteren nicht-japanischen Produktionen wie „Max Steel“, „Men In Black – Die Serie“ oder „Happy Tree Friends“.

    Aber natürlich wird das Programm auch weiterhin in erster Linie aus Animes bestehen. Mit „Mobile Suit Gundam 00“ kommt dabei eine populäre sog. „Mech“-Serie nach Deutschland. Weitere Serien wie „My-Hime“ oder „Gurren Lagann“ laufen wieder an.

    Schließlich sollen auch weiterhin thematisch passende Spielfilme wie „Street Fighter – Die entscheidende Schlacht“, „Renaissance: Paris 2054“ oder „Blood: The Last Vampire“ gezeigt werden.

    Der von Sony Pictures Television International betriebene Kanal ist auf zahlreichen Pay-TV-Plattformen empfangbar, u.a. bei Kabel Digital Home und Sky.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Könnte mir vorstellen, dass vielleicht auch eine Schiene mit älteren Animes das Programm bereichern und auf reges Interesse stossen würde, aber wahrscheinlich sind die Senderechte daran nicht so einfach zu bekommen.
      • am via tvforen.demelden

        Dämliche Programmverantwortlich; jeder Depp weiß, dass die Animefans zum Teil stark gegen amerikanische Formate sind. Beides jetzt zu mischen, zerstört den eigentlichen Sender. Ich gehöre nicht zur Animezielgruppe, aber was Max Steel und Konsorten da sollen ... das frage ich mich schon
      • am via tvforen.demelden

        Jo bullshit time mal wieder,liebe etwas altes dazu und einige gute neuen serein,was soll das ich zahle wenn für animes nicht für so n multikulii Müll(im übertragenen sinne).

        Jan

    weitere Meldungen