Neue Comedy-Rolle für Jenna Elfman

    Ehemaliger „Dharma & Greg“-Star soll zur „Bad Mom“ werden

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 24.02.2011

    Neue Comedy-Rolle für Jenna Elfman – Ehemaliger "Dharma & Greg"-Star soll zur "Bad Mom" werden – Bild: Twentieth Century Fox Home Entert.

    Jenna Elfman wird möglicherweise bald wieder die Hauptrolle in einer neuen Comedy-Serie übernehmen. Momentan befindet sich der ehemalige „Dharma & Greg“-Star in Verhandlungen mit den ABC Studios um in dem Piloten „Bad Mom“ mitzuspielen. Bei dem Projekt handelt es sich nicht um eine Sitcom, sondern um eine sogenannte ‚Single Camera Comedy‘, also eine Comedyserie, die nicht vor einem Live-Publikum aufgezeichnet wird.

    In „Bad Mom“ geht es um die alleinerziehende Mutter Julia (Elfman), deren zwei Kinder weitgehend von der Oma aufgezogen wurden. Doch als die ihr eigenes Leben wieder selbst in die Hand nehmen will, muss sich Julia plötzlich alleine um die beiden kümmern. Verantwortlich für das Format zeichnet die britische Autorin und Schauspielerin Sharon Hogan („Mystic Knights“), gemeinsam mit Produzent Aaron Kaplan („Terra Nova“).

    Jenna Elfman war zuletzt in der CBS-Comedy „Accidentally on Purpose“ zu sehen, die aber nach nur einer Staffel wieder eingestellt wurde, sowie in der ebenfalls kurzlebigen Serie „Courting Alex“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen