Netflix-Trailer zu drei neuen Juni-Serien

    „Diebische Elstern“, „Mr. Iglesias“ und „Joint Venture“ vor dem Start

    03.06.2019, 10:49 Uhr – Ralf Döbele

    Netflix-Trailer zu drei neuen Juni-Serien – "Diebische Elstern", "Mr. Iglesias" und "Joint Venture" vor dem Start – Bild: Netflix
    „Diebische Elstern“ und „Joint Venture“ starten in diesem Monat auf Netflix

    Drei neue Juni-Serien haben von Netflix nun offizielle deutsche Trailer erhalten. Bei dem Teendrama „Diebische Elstern“ wurde außerdem der genaue Starttermin bestätigt. Jeweils eine Woche später sind dann die Schul-Comedy „Mr. Iglesias“ und die französische Cannabis-Comedy „Joint Venture“ neu im Streaming-Angebot.

    „Diebische Elstern“ werden von Netflix am 14. Juni an den Start geschickt. Das Format mit dem Originaltitel „Trinkets“ (dt. „Modeschmuck“) dreht sich um drei Teenagerinnen, die zwar die gleiche Highschool besuchen, eigentlich aber nichts miteinander zu tun haben: Elodie (Brianna Hildebrand, „Deadpool“), eine traurig wirkende Außenseiterin, die geheimnisvolle Moe (Kiana Madeira; „Sacred Lies“) und die nach Perfektion strebende Tabitha (Quintessa Swindell).

    Dennoch teilen sie eine Gemeinsamkeit: Sie sind als Ladendiebinnen aufgeflogen. Nachdem eine unverhoffte Freundschaft zwischen den dreien entsteht, stellen sie sich fortan gemeinsam Familienproblemen, Schuldramen und der Herausforderung, dazuzugehören, wenn man eigentlich nur aus allem ausbrechen will.

    „Mr. Iglesias“ handelt von dem gutmütigen Highschool-Lehrer Gabe, der an seiner Alma Mater unterrichtet. Gabe kümmert sich dabei vor allem um begabte, aber verhaltensauffällige Kinder, die der stellvertretende Rektor (Oscar Nuñez) am liebsten mit bürokratischen Mitteln aussortieren würde. Serienstart auf Netflix ist am 21. Juni.

    Im Zentrum der französischen Comedy „Joint Venture“ (Originaltitel: „Family Business“) steht eine Familie aus Paris. Deren koschere Metzgerei läuft nicht so erfolgreich, wie sie sich das immer erhofft hatten. Zeitgleich durchlebt auch Unternehmer Joseph, der älteste Sohn der Familie, mit seiner App einen bombastischen Misserfolg. Als er aber erfährt, dass Cannabis legalisiert werden soll, beschließt er aus dem Laden seiner Eltern den ersten Coffeeshop Frankreichs zu machen. Das „Joint Venture“ beginnt auf Netflix am 28. Juni.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen