Netflix: Trailer für „Marseille“, zweite Staffel für „Suburra“, neue Comedy „On My Block“

    Dazu „Pastry“-Ableger für „Chef’s Table“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 31.01.2018, 16:30 Uhr

    „Marseille“ – Bild: Netflix
    „Marseille“

    Neuigkeiten aus dem Netflix-Land: Für die zweite Staffel von „Marseille“, die Netflix am 23. Februar veröffentlichen wird, wurde nun ein Trailer veröffentlicht. Daneben hat die Comedy-Serie „On My Block“ von „Awkward – Mein sogenanntes Leben“-Schöpferin Lauren Iungerich Startdatum und Trailer erhalten: Am 16. März geht es los. Darüber hinaus wurde die italienische Serie „Suburra“ um eine zweite Staffel verlängert und das vierteilige „Chef’s Table: Pastry“ wurde für den 13. April angekündigt.

    On My Block

    Vier Jugendlichen steht einer der entscheidendsten Schritte ihres jungen Lebens bevor: Der Wechsel auf die Highschool. Die vier stammen aus einer von Schwarzen und Hispanics bewohnten Gegend in South Central Los Angeles. Zwar wissen sie, auf sich selbst aufzupassen, aber jeder Schüler hat Angst, dass er sich zum Anfang der Highschool ins soziale Abseits befördert und diesen Status für die vier Jahre behält – oder gar bis ans Lebensende.

    Hauptrollen spielen vor allem Neulinge: Diego Tinoco als Cesar, Jason Genao (Napoleon bei Netflix’ „The Get Down“) als Ruby, Sierra Capri als Monse, Brett Gray als Jamal, Ronni Hawk („Mittendrin und kein Entkommen“) als Olivia und Jessica Marie Garcia („Liv und Maddie“) als Jasmin.

    Trailer zu „On My Block“ (Original mit deutschen Untertiteln)

    Marseille

    Die zweite Staffel der in Frankreich hergestellten Eigenproduktion „Marseille“ mit acht Folgen wird am 23. Februar veröffentlicht.

    Zu Beginn der zweiten Staffel ist Bürgermeister Robert Taro (Gérard Depardieu) nach einem Schlaganfall auf der Intensivstation, Journalisten belagern das Krankenhaus. Die Abwesenheit Taros gibt seinem Herausforderer Lucas Barrès (Benoît Magimel) die Chance, ungehindert an seinem Aufstieg in das Bürgermeisteramt zu arbeiten. Doch noch fehlen ihm neun Stimmen im Parlament. Während Barrès bei allen Parteien um die Gunst wirbt, warten die Rechtsextremen im Hintergrund auf ihre Chance … 

    Weitere Hauptdarsteller für die zweite Staffel von „Marseille“ übernehmen neben Depardieu und Magimel auch wieder Geraldine Pailhas und Stéphane Caillard sowie neuerdings Natacha Régnier und Vladimir Consigny. Federation Entertainment produziert die Serie von Dan Franck.

    Trailer zur zweiten Staffel von „Marseille“ (Original mit deutschen Untertiteln)

    Suburra

    Nachdem im Oktober die Auftaktstaffel von „Suburra“ ihre Premiere bei Netflix hatte, hat der Stremaing-Dienst nun sieben weitere Folgen als zweite Staffel bestellt.

    Die Protagonisten sollen die gleichen sein, „die die Zuschauer schon in der ersten Staffel gefesselt haben“: Aureliano (Alessandro Borghi), Spadino (Giacomo Ferrara) und Lele (Eduardo Valdarnini), Sara Monaschi (Claudia Gerini), ein ambitionierter Finanzberater, der mit der Kirche zusammenarbeitet , der Politiker Amedeo Cinaglia (Filippo Nigro) und der skrupellose Boss Samurai (Francesco Acquaroli).

    Welche neuen Allianzen werden sie schmieden und welche neuen Strategien werden ihnen dabei helfen, um die Kontrolle über die Küste bei Rom zu erlangen?

    Die zweite Staffel wird von Head-Writerin Barbara Petronio zusammen mit Ezio Abbate und Fabrizio Bettelli geschrieben. Als Regisseure fungieren Andrea Molaioli und Neuzugang Piero Messina.

    Chef’s Table: Pastrys

    Am 13. April geht bei Netflix weltweit das vierteilige „Chef’s Table: Pastrys“ an den Start. Wie bei „Chef’s Table“ stehen auch hier Ausnahme-Köche im Zentrum, nun allerdings Spezialisten in Sachen Nachtisch. Dabei steht in jeder Folge das Leben, die Leidenschaft und das Talent eines Kochs im Zentrum.

    Teaser Trailer zu „Chef’s Table: Pastries“

    Dessert is served. April 13th.

    Ein Beitrag geteilt von Chef’s Table (@chefstablenetflix) am

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen