Netflix kündigt Startdatum für Sketchcomedy von und mit Bob Odenkirk an

    „With Bob and David“ startet mit vier Episoden

    Bernd Krannich – 17.09.2015, 12:24 Uhr

    „With Bob and David“: (v.l.) David Cross, Jon Barinholtz und Bob Odenkirk in einem Sketch

    Netflix hat ein Startdatum für seine neue Serie „With Bob And David“ (auch stilisiert als „W/ Bob and David“) angekündigt. In allen Netflix-Märkten wird die vierteilige Serie am 13. November freigeschaltet. Hauptakteure sind der durch „Breaking Bad“ und „Better Call Saul“ auch hierzulande bekannte Bob Odenkirk sowie der wohl vor allem aus „Arrested Development“ bekannte David Cross. Beide schrieben schon von 1995 bis 1998 bei HBO mit ihrer Serie „Mr. Show with Bob and David“ ein kleines Stück Fernsehgeschichte und sind in den USA daher in Comedy-Kreisen recht bekannt.

    Wie damals in „Mr. Show“ handelt es sich bei „With Bob and David“ im Kern um eine Sketchcomedy, die aber von einer kleinen Rahmenhandlung umgeben wird.

    In der sind Bob und David nach 16 Jahren unehrenhaft von den Navy Seals entlassen worden und dienen nun ihrem Land auf die Art, auf die sie es am Besten können: mit Sketchcomedy.

    Für die Serie haben Odenkirk und Cross einige alte Kollegen um sich gescharrt, darunter auch Paul F. Tompkins, Jill Talley, Jay Johnston, John Ennis, Brian Posehn und andere.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen