„NDR Talk Show“: Fast vierstündiges Primetime-Special im Dezember

    Benefiz-Spezial zu „Hand in Hand für Norddeutschland“

    Glenn Riedmeier – 29.10.2020, 13:08 Uhr

    Die Moderatoren der „NDR Talk Show“ (v. l. n. r.): Hubertus Meyer-Burckhardt, Barbara Schöneberger, Bettina Tietjen und Jörg Pilawa

    Seit 2012 findet im Dezember traditionell die alljährliche Spendenaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ statt. In diesem Jahr weicht der Sender allerdings von der Umsetzung im Fernsehen ab. Statt einer großen Gala zeigt der NDR am 11. Dezember ab 20:15 Uhr eine Spezial-Ausgabe der „NDR Talk Show“. Bis Mitternacht (nur unterbrochen durch „NDR Info“ um 21:45 Uhr) steht in der fast vierstündigen Sendung alles unter dem Motto von „Hand in Hand für Norddeutschland“.

    Alle vier Moderatoren – Barbara Schöneberger, Bettina Tietjen, Hubertus Meyer-Burckhardt und Jörg Pilawa – führen in der letzten „NDR Talk Show“ des Jahres gemeinsam durch die Sendung. Im Mittelpunkt der Benefizaktion stehen in diesem Jahr benachteiligte Menschen der Gesellschaft, die durch die Corona-Pandemie ganz besonders in Not geraten sind. Partner sind die Kooperationen des Diakonischen Werkes und der Caritasverbände im Norden. „Tagesschau“-Moderatorin Judith Rakers stellt als Themen-Patin in Reportagen und im Studio einzelne Projekte aus den vier norddeutschen Bundesländern vor.

    Zu Gast sind in der Sondersendung außerdem Comedian Atze Schröder, Künstler Leon Löwentraut, das Schauspieler-Paar Elena Uhlig und Fritz Karl, „Tagesschau“-Chefsprecher Jan Hofer, Schauspieler Klaus Maria Brandauer, Moderator Guido Cantz und Tenor Jonas Kaufmann.

    In der morgigen Ausgabe (30. Oktober) der „NDR Talk Show“ begrüßen Bettina Tietjen und Jörg Pilawa Schauspielerin Uschi Glas, Schriftsteller Sebastian Fitzek, Comedian Olaf Schubert, Astrophysiker Prof. Heino Falcke, Ärztin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Franziska Rubin, Schauspieler Sebastian Ströbel sowie das Journalisten-Ehepaar Ingo Zamperoni und Jiffer Bourguignon.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen