Nächste Ausfahrt Absetzung: Sat.1 trennt sich von Vorabend-Flops

    Aus für „Ungelogen“ und „Nächste Ausfahrt Liebe“

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 13.09.2019, 17:09 Uhr

    „Nächste Ausfahrt Liebe“ mit Eric Hegmann – Bild: Sat.1/Arne Weychardt
    „Nächste Ausfahrt Liebe“ mit Eric Hegmann

    Der Nächste, bitte: Nach gerade mal zwei Wochen hat der Absetzungshammer bei Sat.1 schon wieder zugeschlagen. Bereits heute laufen zum vorerst letzten Mal die beiden Vorabend-Formate „Ungelogen“ und „Nächste Ausfahrt Liebe“. Dies bestätigte der Sender gegenüber DWDL. Die Quoten waren schlichtweg zu schlecht – und im Vergleich zu den Vorgänger-Sendungen verliert Sat.1 offensichtlich immer schneller die Geduld.

    Denn „Nächste Ausfahrt Liebe“ übernahm am 2. September den 18-Uhr-Sendeplatz, nachdem das quotenschwache Pseudo-Reality-Format „Promis Privat“ ebenfalls vorzeitig abgesetzt wurde (fernsehserien.de berichtete). Gestern Abend erreichte die Auto-Dating-Show jedoch nur katastrophale 2,5 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Um 17.30 Uhr bestückte Sat.1 sein Programm zwei Wochen lang mit der Lügendetektor-Show „Ungelogen“. Diese fliegt nun zusammen mit „Nächste Ausfahrt Liebe“ aus dem Vorabend, obwohl es dafür mit 5,9 Prozent noch vergleichsweise besser lief als für „Nächste Ausfahrt Liebe“. Sat.1 lässt ausrichten, dass für beide Formate nach neuen Sendeplätzen gesucht werde.

    Als Ersatz nimmt Sat.1 um 18 Uhr – mehr oder wenig notgedrungen – ein altbekanntes Format ins Programm: „Die Ruhrpottwache“ soll’s richten und Schadensbegrenzung betreiben. Eigentlich wollte sich der Sender von Scripted Realitys langfristig trennen, nun ist diese Programmfarbe zurück am Vorabend. In der kommenden Woche werden zunächst Wiederholungen gezeigt, ab dem 23. September soll es dann neue Folgen geben, die laut DWDL-Informationen noch auf Lager liegen. Um 17.30 Uhr zeigt Sat.1 künftig statt „Ungelogen“ eine weitere Folge von „Klinik am Südring – Die Familienhelfer“.

    Nicht betroffen von den Programmänderungen ist „Genial daneben – Das Quiz“, das trotz weiterhin schwachen Quoten um 19 Uhr erhalten bleibt und mittlerweile seit über einem Jahr nach mehr Zuschauern sucht. Sat.1 hat die Hoffnung allerdings nicht aufgegeben und lässt im Oktober die nächsten Folgen produzieren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Sat1 sendet nichts, was mich interessieren würde. Rein gar nichts
        hier antworten
      • (geb. 1979) am melden

        Wenn ich Zeit habe, schau ich mir gerne mal auf Neo Monk und Psych an. Das sind für mich zwei recht gute Nachmittag- bzw. Vorabendkrimis. Warum macht der Sender nicht ähnliches und sendet dann aktuellere Staffeln von etwas humorvolleren Krimiserien. Anstatt immer auf Reality oder Shows zu setzen, denn wie man ja erkennen kann, laufen diese einfach nicht.  
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen