„Men in Kilts“: Reisedoku mit „Outlander“-Stars feiert Deutschlandpremiere

    Sam Heughan und Graham McTavish mit rustikalem Roadtrip durch Schottland

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 14.07.2021, 10:33 Uhr

    Sam Heughan (l.) und Graham McTavish in „Men in Kilts“ – Bild: VNOW/ © 2020 Starz Entertainment
    Sam Heughan (l.) und Graham McTavish in „Men in Kilts“

    „Men in Kilts – Die Schotten kommen“, eine Reisedoku mit Twist, kommt nach Deutschland: Ab dem 12. August wird die achtteilige Auftaktstaffel des Formats bei RTL Passion ausgestrahlt. Immer donnerstags ab 20:15 Uhr gibt es zwei knapp halbstündige Episoden.

    Das besondere an der Reisedoku sind die Gastgeber: Sam Heughan und Graham McTavish. Die beiden Schauspielkollegen von „Outlander“ sind auch privat befreundet und nutzten die Zeit zwischen den Staffeln für eine gemeinsamen Roadtrip durch ihre schottische Heimat.

    Sam Heughan alias Jamie Fraser und Graham McTavish, der in den ersten zwei Staffeln Dougal MacKenzie verkörperte, erkunden in dem Format gemeinsam die Geschichte und Kultur ihrer Heimat, indem sie das raue Land im Norden von Großbritannien auch gemeinsam bereisen. Dabei besuchen die zwei auch Orte in Schottland, die „Outlander“-Fans durchaus bekannt vorkommen dürften, wie Glencoe, Inverness oder das Schlachtfeld von Culloden, das eine entscheidende Rolle in der schottischen Geschichte spielte.

    Die echte Neugier und Leidenschaft, die Sam und Graham für die Landschaften haben, die sie besuchen, und für die Geschichten, die sie während ihrer Reise durch das Herz Schottlands aufdecken, machen [diese Reihe] zu einer absolut vergnüglichen Entdeckungsreise für das Publikum, kommentierte seinerzeit Christina Davis, die das Projekt für den amerikanischen Heimatsender von „Outlander“, Starz, beauftragt hatte. Die Serie liefert Kontext und Textur für das Highland-Leben und seine Geschichte, verwoben wie das Muster, für das Schottland so berühmt ist. Wir freuen uns sehr, den Roadtrip gemeinsam mit diesen zwei großartigen Freunden zu unternehmen.

    Trailer zu „Men in Kilts“ (englisch)

    Sam Heughan und Graham McTavish fungieren selbst als Executive Producers des Doku-Formats, das von Boardwalk Pictures in Zusammenarbeit mit „Outlander“-Produzent Sony Pictures Television hergestellt wird.

    „Men in Kilts“ hatte seine Weltpremiere zwischen Februar und April dieses Jahres in den USA.

    Die Ankündigung der Serie bei Starz stellte die eher rustikalen Reisemethoden von Sam Heughan (l.) und Graham McTavish ins Zentrum. Starz

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen