„Mayans MC“: Kurt Sutter will Spin-Off eigenständig halten

    Neuer Trailer zum „Sons of Anarchy“-Ableger

    "Mayans MC": Kurt Sutter will Spin-Off eigenständig halten – Neuer Trailer zum "Sons of Anarchy"-Ableger – Bild: Prashant Gupta/FX
    J.D. Pardo als Ezekiel „EZ“ Reyes in „Mayans MC“

    Satte 15 Minuten der ersten Folge von „Mayans MC“ hatten Serienschöpfer Kurt Sutter und Elgin James am Sonntag für die Besucher der Comic-Con in San Diego im Gepäck. Für ein breiteres Publikum wurde wenige Tage zuvor auch ein erster, ausführlicher Trailer zum „Sons of Anarchy“-Spin-Off vorgestellt, das am 4. September auf dem US-Kabelsender FX Premiere feiern wird.

    Kurt Sutter betonte beim „Mayans“-Panel, dass ihm die Eigenständigkeit der neuen Serie äußerst wichtig sei. So werde es Anknüpfungspunkte zu „Sons of Anarchy“ zwar geben, allerdings keine übergreifenden Storylines. „Ich möchte anerkennen, dass es die gleiche Welt ist, aber ich möchte das nicht missbrauchen“, so Sutter. Als Scherz fügte er hinzu: „Ab der 4. Staffel gibt’s dann kein Halten mehr.“

    Elgin James, der „Mayans“ gemeinsam mit Sutter kreiert hat, betonte die Bedeutung von Realismus für das neue Drama: „Viele von uns waren schon im Gefängnis und viele von uns haben eine Zeit unseres Lebens in Gangs verbracht“, so James. „Jetzt können wir endlich unsere eigene Geschichte erzählen.“ Sutter fügte hinzu: „Viele dieser Schauspieler kommen aus diesem Leben und diese Art von Authentizität ist mir wichtig. Die Energie dieser Leute, die wissen, dass sie eigentlich an einem anderen Ort sein sollten und jetzt eine zweite Chance bekommen haben, das kann man nicht künstlich herstellen.“

    „Mayans MC“ spielt nach der Handlung der Originalserie. Im Zentrum steht Ezekiel „EZ“ Reyes (J.D. Pardo), ein neues „Mitglied auf Probe“ („Prospect“) bei der Motorradgang Mayans. Einst schien der kluge EZ die Chance zu haben, es in einem bürgerlichen Leben in den USA zu etwas zu bringen. Doch dann landete er im Gefängnis und muss nun nach seiner Entlassung ein neues Leben für sich aufbauen – auf der falschen Seite der Gesetze.

    Trailer zur ersten Staffel von „Mayans MC“:

    23.07.2018, 11:25 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Peter123 am 25.07.2018 11:05

      Na hoffentlich kommt die Serie auch zeitnah nach Deutschland!
        hier antworten

      weitere Meldungen