„Lindenstraße“- Fans kündigen Demos in Köln und München an

    Protestgruppe startet Petition und Videoaufruf gegen die Absetzung

    28.12.2018, 12:15 Uhr – Ralf Döbele

    "Lindenstraße"- Fans kündigen Demos in Köln und München an – Protestgruppe startet Petition und Videoaufruf gegen die Absetzung – Bild: WDR
    Die „Lindenstraße“ soll im März 2020 zu Ende gehen

    Auch wenn die Zuschauerzahlen der „Lindenstraße“ mit den Jahren deutlich gefallen sind, für viele beinharte Fans war die Absetzung ihrer Lieblingssendung Mitte November ein schwerer Schlag – allerdings auch einer, mit dem sie sich nicht abfinden wollen. „Wir sagen NEIN zur Absetzung der Lindenstraße“, schreibt ein Zusammenschluss von vier großen Fan-Gruppen der Langzeitserie in einer Pressemitteilung. Mehr noch: Für 2019 wurden gleich drei Demonstrationen für den Erhalt der Serie angekündigt.

    Die erste davon wird am Samstag, den 19. Januar ab 14.00 Uhr auf dem Roncalliplatz in Köln stattfinden, also quasi in Rufweite des bei der „Lindenstraße“ federführenden WDR. Weiter geht es danach am 2. Februar um 14.00 Uhr in München sowie am 23. Februar, noch einmal auf dem Roncalliplatz in Köln, dieses Mal ab 12 Uhr.

    Fans, die nicht bei den Demonstrationen dabei sein können, werden von den Organisatoren dazu aufgefordert, sich via Handyvideo zu beteiligen. In 30-sekündigen Videos sollen die Fans mitteilen, warum sie gegen die Absetzung der „Lindenstraße“ sind. Enden sollen die Videos jeweils mit der einheitlichen Botschaft „Ich bin Lindenstraße!“. Eingeschickt werden können sie auf der Website: www.lindenstrassemussbleiben.de. Die Videoaktion startet am kommenden Montag. Schon jetzt kann die Online-Petition unter folgender Adresse unterzeichnet werden: https://www.openpetition.de/lindenstrasse

    Laut eigenem Bekunden umfasst der Zusammenschluss der vier „Lindenstraße“-Fangruppen insgesamt mehr als 24.000 Mitglieder und Abonnenten bei Facebook. Der Wegfall der Serie würde ihrer Ansicht nach „einen enormen Verlust für das deutsche Fernsehen und die Zuschauer/-innen bedeuten sowie einen unverantwortlichen Einschnitt ins Programm darstellen“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • hasendasen am 18.01.2019 23:42 via tvforen.de

      Eine sehr bemerkenswerte, sehr deutsche Eigenschaft.
      Für eine absolut belanglose und verzichtbare Fernsehserie gehen die Leute auf die Straße, demonstrieren und plärren rum, aber die wirklich wichtigen gesellschaftlichen und politischen Probleme werden ganz entspannt ignoriert. Außer jemand sagt "Tempolimit" oder "Bier wird teurer", dann ist Krieg.

      Erinnert sich noch jemand an den Moment, als Ferrero es wagte, das Foto des Kindes auf der Kinderschokolade auszutauschen und das 60er-Jahre-Kind zu aktualisieren..?
      • kleinbibo am 18.01.2019 15:45 via tvforen.de

        Das wird niemanden beeindruckenden. Als Mal Sondock seine Diskothek im WDR verloren hatte, gab es auch Proteste, sogar mit Unterstützung der Bild-Zeitung, von denen sich der WDR gar keine Notiz nahm. Und da ging es nur um eine extrem preiswerte Radiosendung.
        • Andreas am 29.12.2018 15:18

          Es ist schon erstaunlich, dass sich immer gerade die Leute melden und die Serie und ihre Zuschauer beschimpfen, die sie angeblich gar nicht gucken oder sie mal vor Jahrzehnten geschaut haben...

          @paufg2000:

          Für die Serie auf die Straße zu gehen, schließt doch nicht aus, dass die Leute nicht auch wegen anderer Themen demonstrieren würden.

          @ilm-kries:

          Ich denke, die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrages wird auf dieser Demo auf jeden Fall ein Thema sein, da kann man ja keine konkrete inhaltliche Grenze setzen. Wenn man sich den Einführungstext durchliest, dann wird klar, dass es halt nicht nur um die Absetzung der Serie geht, sondern auch um Programmverantwortung und -gestaltung, Finanzverteilung und der grundsätzlichen Senderausrichtung "Weg vom Quoten-Denken, hin wieder zum öffentlich-rechtlichen Auftrag".
            hier antworten
          • paufg2000 am 29.12.2018 14:50

            eine der ersten Seifenopern... - american way of life - 30 Jahre vertane Zeit - 30 Jahre vergeudeter Sendeplatz!
            Und nun wollen die Leute auf die "Strasse gehen... - dümmer geht's nimmer!

            Besser wäre GEGEN:
            :: HARTZ 4
            :: Rundfunksteuer
            :: Rentenbesteuerung
            :: Rente mit 67
            und VIELES MEHR, was Gewerkschaften und Sozialverbände fordern, aber nix erreichen, weil die Leut' nicht aus den 'Puschen' kommen !!!
              hier antworten
            • HAL500 am 29.12.2018 14:47 via tvforen.de

              Was für Spinner.
              "Das Leben ist kein Ponyhof" - und erst recht kein Wunschprogramm. Aber das haben die Herrschaften wohl in all den Jahren Lindenstraße dort nicht gelernt.
              • tiramisusi am 29.12.2018 17:28 via tvforen.de

                ... na da meckert einer zur Einstimmung aufs neue jahr ABER NOCH MAL SO RICHTIG AB
            • ilm-kries (geb. 1987) am 29.12.2018 13:54

              Jetzt muss ich mich auch mal einmischen, ich finde das übertrieben wegen einer Fernsehserie Demos zu veranstalten.

              In unserem Land gibt es genug Gründe weswegen man auf die Straße gehen kann z.B. was das Geschehen der derzeitigen Politik unter Angela Merkel und der restlichen Altparteien.

              Wenn man wirklich für etwas auf die Straße gehen muss, dann für die geplante Erhöhung des Rundfunkbbeitrags für ARD und ZDF. Das wäre ein wirklicher Grund, aber nicht wegen einer Fernsehserie.
                hier antworten
              • LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 28.12.2018 18:19

                Also Demo für sowas finde ich auch übertrieben ist doch bloß eine Serie
                Viele vergessen daß es nicht das reale Leben ist.

                @Vritra: Asoziale Ausdrücke wie Dreck sollte man hier wirklich nicht verwenden, der Ton macht die Musik . Solche Ausdrücke müssen echt nicht sein. Warum gleich fies werden?

                Fand daß die Serie früher auch viel besser zu Zeiten Else Klings.
                Aber den Fans die die Serie lieben las den Spaß finde ich.
                  hier antworten
                • Andreas am 28.12.2018 17:11

                  Sehr gute Idee, anderes kommt man denen bei der ARD ja nicht bei.

                  @SanniTheWitch:

                  Wer sagt dir denn, dass diejenigen, die dort auf die Straße gehen, nicht auch für andere Sachen auf die Straße gehen?

                  @Vritra:

                  verspottet werden eher die, die einen Kommentare wie "Dreck" zu etwas abgeben, was sie angeblich gar nicht schauen. Wenn man's trotzdem kommentiert, widerspricht sich das ja.

                  Wer die Serie nicht mag, kann wegschalten. Wer sie mag und sich einsetzen will, dem muss doch das auch vergönnt sein. Jedem seins.
                    hier antworten
                  • SanniTheWitch (geb. 1965) am 28.12.2018 17:01

                    Ich fand es wirklich schade, als Marienhof abgesetzt wurde -trotzdem es das der Lauf der Dinge . Vielleicht lieber mal auf die Straße gehen wenn es um wirklich wichtige Dinge geht , vielleicht haben die Darsteller auch langsam keinem Bock mehr ?
                    Wie lange wollt ihr warten -bis Mutter Beimer und Vater bei Mama auf dem Friedhof liegen ?
                      hier antworten
                    • Vritra am 28.12.2018 16:58

                      Wegen so einem Dreck auf die Straße gehen? Naja, sollen sie das tun, dann hat die Nation wenigstens ein paar Hampelmänner/-frauen, über die sie spotten kann.
                        hier antworten
                      • HolgiPoldi (geb. 1973) am 28.12.2018 15:21

                        Auch Prominente wie Axel Prahl und Guildo Horn haben bereits öffentlich ihr Bedauern über die Entscheidung der ARD zum Ausdruck gebracht. Wir stehen also nicht allein da als Fan. Der Drops ist noch nicht gelutscht :-)
                          hier antworten
                        • MrMagoo am 28.12.2018 14:29 via tvforen.de

                          Ich finde, man sollte in diesem Land mal wegen ganz anderer Belange auf die Straßen gehen... :o
                          ---
                          Ehrlich gesagt laufen sich Sendungen auch tot. Die Lindenstraße hat ihren Zenit längst überschritten und ob sie ein wirklicher Verlust in der deutschen Fernsehlandschaft ist...?! Ab und an krieg ich die ersten paar Minuten einiger Folgen mit, wenn ich vorab Bezaubernde Jeannie auf ONE gucke, soo berauschend ist das jetzt auch nicht (*duck*). Immerhin könnten sich Fans ja auch auf Wiederholungen freuen.
                          ---
                          Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken, daß die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann das sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o
                          • tiramisusi am 29.12.2018 13:36 via tvforen.de

                            Mutter Beimer hat jetzt so eine schöne Rolle bei "Rote Rosen" ... endlich mal kein frustriertes Muttchen mehr
                          • chrisquito am 29.12.2018 13:56 via tvforen.de

                            MrMagoo schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            >
                            > Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken, daß
                            > die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann das
                            > sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o

                            Das heißt, die sah damals schon aus wie 80?
                          • 4077hawkeye am 29.12.2018 14:03 via tvforen.de

                            MrMagoo schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            > Ich finde, man sollte in diesem Land mal wegen
                            > ganz anderer Belange auf die Straßen gehen... :o
                            > ---
                            > Ehrlich gesagt laufen sich Sendungen auch tot. Die
                            > Lindenstraße hat ihren Zenit längst
                            > überschritten und ob sie ein wirklicher Verlust
                            > in der deutschen Fernsehlandschaft ist...?! Ab und
                            > an krieg ich die ersten paar Minuten einiger
                            > Folgen mit, wenn ich vorab Bezaubernde Jeannie auf
                            > ONE gucke, soo berauschend ist das jetzt auch
                            > nicht (*duck*). Immerhin könnten sich Fans ja
                            > auch auf Wiederholungen freuen.
                            > ---
                            > Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken, daß
                            > die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann das
                            > sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o

                            Deine Barbara Eden sieht da ja auch noch so aus wie vor 50 Jahren. One muss wohl ein magischer Sender sein. ;)
                          • U56 am 29.12.2018 14:26 via tvforen.de

                            MrMagoo schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            > Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken, daß
                            > die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann das
                            > sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o

                            Bei vielen Prominenten hatte ich schon dieses Gefühl. Wenn ich dann aber zwei Fotos miteinander verglichen habe, eins von früher und eins von heute, habe ich doch einen Unterschied gesehen.
                          • MrMagoo am 12.01.2019 23:36 via tvforen.de

                            4077hawkeye schrieb:
                            ----------------------------------------------
                            > > Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken,
                            > daß
                            > > die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann
                            > das
                            > > sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o
                            >
                            > Deine Barbara Eden sieht da ja auch noch so aus
                            > wie vor 50 Jahren. One muss wohl ein magischer
                            > Sender sein. ;)


                            "Meine" Barbara Eden? :o
                            Ja, es scheint so... ONEderful. ;)
                          • 4077hawkeye am 13.01.2019 19:03 via tvforen.de

                            MrMagoo schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            > 4077hawkeye schrieb:
                            > ----------------------------------------------
                            > > > Übrigens muß ich zu Mutter Beimer anmerken,
                            > > daß
                            > > > die anscheinend gar nicht gealtert ist - kann
                            > > das
                            > > > sein? Die sieht aus wie vor 30 Jahren. :o
                            > >
                            > > Deine Barbara Eden sieht da ja auch noch so aus
                            > > wie vor 50 Jahren. One muss wohl ein magischer
                            > > Sender sein. ;)
                            >
                            >
                            > "Meine" Barbara Eden? :o
                            > Ja, es scheint so... ONEderful. ;)

                            Stimmt hier gab es noch mal einen Jeannyfan der Barbara sogar in echt getroffen hat. Es gab damals sogar einen extra Thread. Der ist noch mehr Fan von ihr. Oder hast du sie auch schon mal besucht? ;)
                          • Mr.Silver am 13.01.2019 21:51 via tvforen.de

                            dann können die ja geld sammeln und die weiterproduktion selber finazieren ...
                          • Spenser am 14.01.2019 03:07 via tvforen.de

                            4077hawkeye schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            hier gab es noch mal einen Jeannyfan der
                            > Barbara sogar in echt getroffen hat. Es gab damals
                            > sogar einen extra Thread. Der ist noch mehr Fan
                            > von ihr. Oder hast du sie auch schon mal besucht?
                            > ;)

                            Den gibtes doch noch immer hier...oder ist "jeaniefan" jemand anderes? Glaube ich kaum...
                          • 4077hawkeye am 14.01.2019 20:35 via tvforen.de

                            Spenser schrieb:
                            -------------------------------------------------------
                            > 4077hawkeye schrieb:
                            > --------------------------------------------------
                            > -----
                            > hier gab es noch mal einen Jeannyfan der
                            > > Barbara sogar in echt getroffen hat. Es gab
                            > damals
                            > > sogar einen extra Thread. Der ist noch mehr Fan
                            > > von ihr. Oder hast du sie auch schon mal
                            > besucht?
                            > > ;)
                            >
                            > Den gibtes doch noch immer hier...oder ist
                            > "jeaniefan" jemand anderes? Glaube ich kaum...

                            Ich glaube die Schreibweise war anders. Ich kann mich aber auch irren.
                            Ich habe auch den Thread dazu gefunden.

                            https://www.tvforen.de/read.php?4,663368,663388#msg-663388


                            Und das ist wohl der registrierte Nick dazu der zuletzt 2013 hier online war
                            https://www.tvforen.de/profile.php?4,6150
                          • Don (1977) am 14.01.2019 21:27 via tvforen.de

                            "Rote Rosenstraße"
                        • Snake Plissken am 28.12.2018 13:46 via tvforen.de

                          Hm, 24.000 Mitglieder machen die Einschaltquoten aber sicher auch nicht besser.
                          Und nach denen wird sich ja gerichtet, egal wie unsinnig die Messungen sind.

                          Snake

                          weitere Meldungen