„Let’s Dance“: RTL nennt Starttermin und erste Promi-Tänzerin 2019

    Barbara Becker in neuer Staffel der Tanzshow dabei

    "Let's Dance": RTL nennt Starttermin und erste Promi-Tänzerin 2019 – Barbara Becker in neuer Staffel der Tanzshow dabei – Bild: Barbara Becker / Chris Singer Photography
    Barbara Becker tanzt 2019 bei „Let’s Dance“

    Traditionsbewusste RTL-Zuschauer wissen, welches Show-Event Mitte März in die nächste Runde geht: Auch 2019 eröffnet der Kölner Sender im Frühjahr mit „Let’s Dance“ wieder sein prominentes Tanzparkett: Am 15. März kehrt die populäre Tanzshow mit der zwölften Staffel zurück. Den Auftakt bildet wie im vergangenen Jahr eine große Kennenlern-Show, bei der die insgesamt 14 tanzwilligen Prominenten erfahren, mit welchen Profitänzern sie die kommenden Wochen üben und in den Shows übers Parkett schweben werden. Die neue Staffel ist wie gewohnt jeweils freitags live um 20.15 Uhr zu sehen.

    Die erste Promi-Tänzerin enthüllte RTL bereits: Mit dabei ist in diesem Jahr Barbara Becker: „Normalerweise denke ich zu viel und tanze zu wenig. Das Tanzen aber von einem echten Profi zu lernen und dabei die Liebe zur Musik mit Technik und Disziplin zu verbinden, ist für mich eine besondere Herausforderung, fernab meiner comfort zone und meiner immer zu hohen Erwartungen an mich. Let’s Dance 2019 – ich freue mich drauf!“, so die Designerin und Unternehmerin.

    Hinsichtlich Moderation und Jury setzt RTL auf Konstanten: Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González bleiben als Juroren dem Format erhalten. Die Österreicherin Victoria Swarovski, die im vergangenen Jahr Sylvie Meis als Moderatorin ersetzt hat, wird erneut gemeinsam mit Daniel Hartwich durch die Shows führen.

    Im Herbst diesen Jahres geht „Let’s Dance“ erstmals auf große Deutschland-Tour. Das Ensemble, bestehend aus den Profi-Tänzern, einigen Promis, dem Jury-Trio und Moderator Daniel Hartwich, wird in 16 Städten die großen Hallen füllen (fernsehserien.de berichtete).

    04.02.2019, 12:07 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen