„Last Man Standing“: Deutschlandpremiere der achten Staffel im Dezember

    Jüngste Folgen der Sitcom mit Tim Allen

    Bernd Krannich – 12.11.2020, 12:35 Uhr

    Mike (Tim Allen) und Ehefrau Vanessa (Nancy Travis) in „Last Man Standing“

    Nur kurz dauert bei „Last Man Standing“ auf ProSieben Fun die Ausstrahlungspause zwischen siebter und achter Staffel: Die jüngste Staffel soll am 1. Dezember 2020 an den Start gehen. Die Ausstrahlung der siebten Staffel hatte erst am 19. Oktober geendet.

    Die neuen Episoden von „Last Man Standing“ laufen dann beim Pay-TV-Sender wieder auf den beiden Comedy-Sendeplätzen am Vorabend ab 19:30 Uhr – der Staffelauftakt allerdings auf dem zweiten der beiden Plätze ab 19:50 Uhr. Parallel läuft Staffel sieben im Free-TV bei ProSieben weiter am Samstag-Vorabend.

    Die achte Staffel umfasst – durch Corona verkürzt – nur 21 Episoden. In den USA wurde angekündigt, dass die Serie mit der neunten Staffel zum Ende kommen wird.

    Am Ende der siebten Staffel waren Mandy (Molly McCook) und Kyle (Christoph Sanders) „endlich“ bei Mike (Tim Allen) und Ehefrau Vanessa (Nancy Travis) ausgezogen. Postwendend beginnt Vanessa im Auftakt der achten Staffel, den alten Lebensabschnitt zu vermissen, in dem eine bis drei Töchter mit im Haus der Eltern gewohnt hatten. So organisiert Mike ein großes Familiendinner. Bei dem hat Tochter Kristin (Amanda Fuller) große Neuigkeiten: Sie ist erneut schwanger. Das verärgert in der Episode „Über Babys lässt sich streiten“ zur Überraschung aller ihre Schwester Mandy … 

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      einerseits freu ich mich, andererseits hoffe ich das die staffel

      besser wird als staffel 7 die war echt enttäuschend.....
        hier antworten

      weitere Meldungen