Knossi macht interaktive Gameshow

    Nächster Versuch des Internet-Stars, mit eigener Sendung zu punkten

    Daniel Leinen – 02.06.2022, 17:00 Uhr

    Jens Knossalla erhält neue Show bei Joyn – Bild: Joyn/Marc Rehbeck
    Jens Knossalla erhält neue Show bei Joyn

    Der Internet-Star und Entertainer Jens Knossalla alias Knossi bekommt im Sommer eine neue Gameshow. „Knossis Kingdom“ startet am 15. Juli auf dem Streaming-Service Joyn. In insgesamt acht Folgen versuchen dort Promis und ein Wildcarder, Knossi seine geliebte Krone zu stehlen. Auch die Zuschauerschaft hat Einfluss auf die Show.

    Das Markenzeichen des Streamers und zuletzt auch TV-Entertainers Knossi ist seine goldene Krone. Nicht umsonst betitelt er sich selbst als der „König des Internets“. In der neuen Show, die ab Mitte Juli auf Joyn zu sehen sein wird, kämpft die Crew, bestehend aus vier Promis und einem Wildcard-Kandidaten, in verschiedenen Game-Levels darum, Knossi zu besiegen und ihm seine Krone zu entreißen. Gehilf*innen aus der Community machen der Crew jedoch das Leben schwer, indem sie Knossi in den ersten Levels vertreten und gegen die Crew antreten. Im großen Finale steht die Crew dann Knossi höchstpersönlich gegenüber und versucht, ihm sein Reich streitig zu machen. Über die Plattform Fanblast konnte die Community außerdem mit Abstimmungen die im Mai produzierte Show zusätzlich beeinflussen.

    Wöchentlich zwei neue Folgen sollen von „Knossis Kingdom“ auf Joyn abrufbar sein. Als Promis mit dabei sind die Internet-Größen Rewinside, Robert Brosowski, Manny Marc von „Die Atzen“ und Selfiesandra. Moderiert wird „Knossis Kingdom“ von YouTuber Marc Eggers.

    Knossi hatte bereits 2021 seine Fähigkeiten als Entertainer im linearen Fernsehen unter Beweis stellen können. In der ersten Jahreshälfte moderierte er die von Stefan Raab produzierte Late-Night-Show „Täglich frisch geröstet“ bei RTL und TVNOW. Aufgrund miserabler Quoten zog der Sender jedoch schon nach ein paar Monaten den Schlussstrich und stellte das Format ein. Die Show, die immer wieder an verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Sendezeiten gezeigt wurde, entwickelte sich zu einem Flop.

    Ob Knossi mit seinem neuen Format aus dem Hause i&u mehr Erfolg hat, bleibt abzuwarten. „Knossis Kingdom“ ist exklusiv auf Joyn zu sehen. Vorerst ist keine Ausstrahlung im linearen Fernsehen geplant. Die ersten zwei Folgen sind ab dem 15. Juli bei dem Streamingdienst abrufbar. Im kostenpflichtigen Bereich Joyn Plus+ gibt es die darauffolgenden zwei Folgen vorab als Preview.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen