„Kingdom“: Staffel drei in den USA bestellt

    Mixed-Martial-Arts-Drama wird fortgesetzt

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 08.07.2016, 12:07 Uhr

    Der Cast von „Kingdom“: (V.l.): Kiele Sanchez, Matt Lauria, Frank Grillo, Nick Jonas und Jonathan Tucker – Bild: Endemol Studios / DirecTV
    Der Cast von „Kingdom“: (V.l.): Kiele Sanchez, Matt Lauria, Frank Grillo, Nick Jonas und Jonathan Tucker

    Gute Nachricht für AXN: Die dort ihre Deutschlandpremiere feiernde Serie „Kingdom“ hat in den USA die Verlängerung über eine weitere Staffel erhalten. Im Zentrum steht das Mixed-Martial-Arts Gym von Alvey Kulina (Frank Grillo) und die Kämpfer, die von dort aus ihre Profi-Karrieren betreiben. Unklar ist derzeit, wieviele neue Folgen bestellt wurden.

    Nach der zehnteiligen ersten Staffel von 2014 hatte der US-Sender Audience Network vom Satelliten-Fernseh-Anbieter DirecTV eine 20-teilige zweite Staffel bestellt. Die lief in zwei deutlich getrennten Blöcken. Damals war von Fans befürchtet worden, dass die Serie damit zum Ende kommen würde – aus Vertrags- und Kostengründen hatten TV-Sender damals häufiger überlange „Abschluss-Staffeln“ bestellt, statt zwei Staffeln. Unklar ist nun, wie die weitere Produktionsstrategie ist.

    Bei AXN lief zuletzt Anfang des Jahres die erste Hälfte der zweiten Staffel, in den USA steht der zweite Ausstrahlungsblock noch bis zum 3. August auf dem Programm.

    Weitere Hauptrollen in der Serie haben Kiele Sanchez, Nick Jonas, Jonathan Tucker, Joanna Going, Matt Lauria und Natalie Martinez.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen