Jörg Pilawa verlängert Vertrag mit der ARD

    Moderator bleibt der ARD bis Ende 2020 erhalten

    Jörg Pilawa verlängert Vertrag mit der ARD – Moderator bleibt der ARD bis Ende 2020 erhalten – Bild: ARD/Uwe Ernst
    Jörg Pilawa

    Nächsten Freitag (23. Februar) kehrt Jörg Pilawa nach einer großen Pause mit dem „Quizduell“ zurück – und der Quizmaster bleibt der ARD noch länger erhalten. Pilawa und die ARD haben ihre Zusammenarbeit bis Ende 2020 verlängert. Dies bestätigte der Moderator auf Anfrage gegenüber der dpa.

    Neben neuen Ausgaben des „Quizduell“ bleibt Pilawa auch weiterhin als Moderator der MDR-Talkshow „Riverboat“ erhalten. Im Herbst meldet er sich außerdem mit neuen Ausgaben der Samstagabend-Quizshow „Spiel für dein Land“ zurück. Darüber hinaus wird er im Juni eine große Geburtstagsshow zu Ehren von Jürgen von der Lippe moderieren. Ob er Ende des Jahres auch wieder die „Silvestershow „ präsentieren wird, ist hingegen noch offen.

    Seit 2014 ist Jörg Pilawa nach einem Ausflug zum ZDF wieder für die ARD tätig. Eigentlich wollte der selbsternannte „Quizonkel“ auch mal eine eigene Talkshow präsentieren, doch bislang ist es dazu nicht gekommen. Stattdessen ist er ab dem 26. Februar wieder von Montag bis Donnerstag live für das „Quizduell“ im Ersten zur Stelle. Freitags werden hingegen neue Ausgaben der „Olymp“-Variante im Doppelpack gezeigt (fernsehserien.de berichtete).

    15.02.2018, 12:20 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung