Holt McCallany mit Hauptrolle in NBC-Pilot „Warrior“

    „Lights Out“-Darsteller übernimmt die männliche Hauptrolle

    Marcus Kirzynowski – 05.03.2015, 13:23 Uhr

    Holt McCallany in der Boxserie „Lights Out“

    Der unter anderem aus „Blue Bloods – Crime Scene New York“ bekannte Holt McCallany wurde als geheimnisvoller Martial-Arts-Meister im NBC-Piloten „Warrior“ besetzt, wie Deadline Hollywood berichtet. Er soll die von Natalie Martinez gespielte Heldin körperlich und spirituell für ihren Kampf gegen ein internationales Verbrechersyndikat anleiten.

    Die Serie ist in einem zwar zeitgenössischen, aber mit magischen Elementen angereicherten multikulturellen Milieu angesiedelt (fernsehserien.de berichtete). McCallanys Figur Andriv Vorobin ist ein ehemaliger Preiskämpfer und Experte in Mixed Martial Arts (MMA), immer noch gut im Ring, der gleichzeitig ein Kampfsportstudio in New York betreibt und Anführer der örtlichen Unterwelt ist.

    Körperlich dürfte McCallany seiner neuen Rolle wohl gewachsen sein, da er für die FX-Serie „Lights Out“ ein intensives Boxtraining und für die UPN-Serie „Freedom“ auch MMA-Lektionen absolvieren musste.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen