Hallmark dreht Backdoor-Pilot „The Mystery Cruise“

    Adaption des Romans von Mary Higgins Clark

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 29.06.2013, 19:49 Uhr

    Hallmark dreht Backdoor-Pilot "The Mystery Cruise" – Adaption des Romans von Mary Higgins Clark – Bild: Hallmark Channel

    Im kanadischen Vancouver hat die Produktion von „The Mystery Cruise“ begonnen. Der zweistündige Fernsehfilm dient für den Kabelsender Hallmark zugleich als Backdoor-Pilot zu einer möglichen neuen Primetime-Serie. Das Projekt basiert auf dem Bestseller „Der Weihnachtsdieb auf hoher See“ von Mary und Carol Higgins Clark.

    In den Hauptrollen sind Gail O’Grady („New York Cops – N.Y.P.D. Blue“) und Michelle Harrison („Emily Owens, M.D.“) zu sehen. Sie spielen Alvirah Meehan und Regan Reilly, deren dynamische Partnerschaft im Zentrum des Films steht. Alvirah hat vor kurzem die Lotterie gewonnen, will nun aber dennoch mit ihrer besten Freundin Regan als Privatdetektivin tätig sein. Auf einer Kreuzfahrt finden sich die beiden in einem fiktiven Mörderspiel wieder, an dem aber ausgerechnet auch ein echter Killer teilnimmt.

    Sollte „The Mystery Cruise“ für Hallmark zum Erfolg werden, würden Alivrah und Regan mit ihrer New Yorker Detektei in Serie gehen. Die Adaption der Romanvorlage stammt von Howard Burkons, der bereits mehrere Hallmark-Fernsehfilme verfasst hat. US-Premiere feiert „The Mystery Cruise“ am Samstag, den 19. Oktober.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • faxe61 am 30.06.2013 00:47 via tvforen.demelden

      Also ein backdoor-pilot ist, liebe wunschliste ??:
      Ein cross-over und ein spin-off, oder sowas im gleichen Universum, gemischt mit einem Neustart?

      Eine kurze Defintion von eurer Seite wäre nicht so schlecht.
      Ich will hier aber keinen zweiten Thailand-Thread aufmachen bei dem Thema.

      weitere Meldungen