„GZSZ“: Benjamin Bieber ab März als Neuzugang

    ‚Julius Wenzel‘ will Vince zum Erfolg verhelfen

    "GZSZ": Benjamin Bieber ab März als Neuzugang – 'Julius Wenzel' will Vince zum Erfolg verhelfen – Bild: RTL / Rolf Baumgartner
    Benjamin Bieber

    Ein „smarter Durchstarter“ wird laut RTL wird demnächst das Ensemble von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verstärken. Benjamin Bieber verkörpert die neue Gastrolle des Julius Wenzel. Erstmals bei „GZSZ“ zu sehen ist Bieber ab Montag, den 14. März, oder genauer ab Folge 5955.

    Julius ist ein Bekannter von Sunny (Valentina Pahde), war mit ihr auf dem gleichen Internat. Allerdings kommt er im Vergleich zu ihr eher aus bescheidenen Verhältnissen. Damals litt Julius unter seinem Außenseiter-Status, so dass er nach der Schule alles in Bewegung gesetzt hat, um möglichst schnell möglichst viel Geld zu verdienen. Vom Praktikanten arbeitete er sich innerhalb weniger Jahre zum erfolgreichen Inhaber und Manager seiner eigenen Event-Agentur empor. In dieser Funktion will er nun auch Vince (Vincent Krüger) zum Erfolg verhelfen.

    Benjamin Bieber hat nach der Schauspielschule an Theatern in Rostock, Saarbrücken und zuletzt in Berlin gearbeitet. Gastauftritte absolvierte er bereits in „Küstenwache“ und „Mord in bester Gesellschaft“.

    11.02.2016, 15:00 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen