„GZSZ“: Beliebter Hauptdarsteller gönnt sich Auszeit

    Thaddäus Meilinger kündigt temporären Ausstieg an

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 04.07.2021, 10:51 Uhr

    Thaddäus Meilinger als Felix Lehmann – Bild: TVNOW/Bernd Jaworek
    Thaddäus Meilinger als Felix Lehmann

    Vor fünf Jahren tauchte er als Bruder von Chris Lehmann (Eric Stehfest) auf: Seit 2016 ist Thaddäus Meilinger bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Felix Lehmann zu sehen. Doch nun hat der Schauspieler überraschend seinen temporären Ausstieg aus der RTL-Daily-Soap angekündigt.

    Am vergangenen Freitag stand Meilinger zum vorerst letzten Mal für die Serie vor der Kamera. Nach mehr als 1000 Drehtagen möchte er sich jetzt eine Pause gönnen, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich um andere Projekte kümmern zu können, die in letzter Zeit zu kurz gekommen sind. Natürlich ist mir Felix mit all seinen Geschichten, die ich spielen durfte, ans Herz gewachsen, so Meilinger. Ich freue mich jetzt aber auch auf neue Rollen auf der Bühne und beim Film sowie auf Musik. Aktuell arbeite ich an einem Konzertprogramm und einer Weihnachts-CD. Es ist außerdem ein herrlicher Luxus, bald meinen kleinen Sohn bei seiner Eingewöhnung in den Kindergarten zu begleiten.

    Trost für die Fans: Im Fernsehen wird Thaddäus Meilinger in seiner Rolle als Felix Lehmann noch bis zum Spätsommer zu sehen sein. Auf welche Art und Weise sich Felix dann verabschieden wird, ist noch geheim, allerdings verspricht RTL „Drama und Spannung“.

    Thaddäus Meilinger wurde am 15. Januar 1982 in Gießen geboren und absolvierte ein Studium an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Anschließend spielte er kleine Rollen in Filmen („Französisch für Anfänger“) und Serien („Alles was zählt“, „Anna und die Liebe“), aber auch am Theater, wie zum Beispiel in „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist. Parallel arbeitet Meilinger als Synchronsprecher. Sein erster Auftritt bei „GZSZ“ war in Folge 6064, die am 16. August 2016 erstausgestrahlt wurde. Seit 2018 ist Meilinger mit Schauspielkollegin Fritzi Malve-Voss verheiratet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen