Gute Kochshows, schlechte Kochshows

    ‚ganz & gar Henssler‘ hat ausgebrutzelt

    Michael Bauer – 14.11.2007

    Droht da etwa das Aus des Kochshow-Hypes? Das Vox-Format „ganz & gar Henssler“ wird eingestellt. Auch ein geplantes TV-Projekt mit Tim Mälzer kommt wohl nicht zustande.

    TV-Koch Steffen Henssler trat im Oktober die Nachfolge von Kollege Tim Mälzer im Vorabendprogramm von Vox an. Doch ohne Erfolg: „ganz & gar Henssler“ scheiterte um 18:30 Uhr und wird jetzt wegen zu geringer Quoten aus dem Programm gekickt.

    Während es zunächst hieß, das Format werde überarbeitet, teilte Vox heute mit, dass die Kochsendung am Freitag zum letzten Mail läuft. Auch eine unlängst unter dem Titel „Tims Team“ angekündigte neue Kochshow, mal wieder mit Tim Mälzer, soll angeblich auf Eis liegen. Dabei wurde die Sendung monatelang großartig als bisher teuerste Vox-Eigenproduktion beworben. Vielleicht macht man jetzt aber genau aus diesem Grund einen Rückzieher. Die Gefahr eines kostspieligen Flops scheint wohl zu groß.

    Für die neue Event-Show „Die Kocharena“ läuft es quotentechnisch allerdings bestens für Vox. Der Kölner Sender überlegt deshalb, das Ablegerformat der Erfolgsreihe „Das perfekte Dinner“ fortzuführen.

    Also zu früh gefreut: Das ewige Kochen im TV geht weiter!

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Für uns ist das "Perfekte Dinner" nach wie vor ein Unterhaltungshöhepunkt am Vorabend, das wir so gut wie nie versäumen.
      Natürlich gehört Aufregung über Kandidaten und Abstimmungsverhalten auch dazu.
      Aber allemal besser als ein langweiliger "Tatort".
      Auch "Unter Volldampf" gehört dazu.
      Die "Koch-Arena" jedoch dauert eindeutig zu lange. Überdies können die Koch-Laien bisher kaum den Koch-Profis das Wasser reichen, so dass Überraschungshöhepunkte rar sind.
      • am via tvforen.de

        .


        Gott sei Dank, dass die Kochsendung-Inflation bereits wieder ihren Niedergang findet! Wurde auch schon höchste Zeit. Das war ja beim Zappen nicht mehr auszuhalten - man krachte von einer Küche in die andere.

        Ich habe eigentlich nur noch auf neue Formate wie "Wir kochen heute für unseren Hamster" oder "Unser Bello mag keinen Tafelspitz" gewartet....


        ***
        • am via tvforen.de

          Für mich ist " SILENT COOKING " mit Patrick Müller,
          donnerstags ( leider sehr spät ) auf 3SAT,
          immer noch die beste aller Kochsendungen.
          Kochen ohne Worte, mit guter Musik, guter Kamera
          und guten Zutaten.

          So möchte bekocht werden -
          die Migge
      • am via tvforen.de

        Beerdigungsshows in der sich die lieben Verwandten schon am Grab anfangen ums Erbe zu kloppen.Mittels Aufgaben können die Kandidaten dann ihr Erbe aufstocken.Der die meisten Punkte hat wird Alleinerbe.

        das wär doch was oder ?
        Denker
        • am via tvforen.de

          Vox hat es sehr übertrieben mit den Kochshows. Besonders nervig ist für mich das perfekte Dinner. Diese Show zeigt meistens Geldsäcke mit ihren schmucken Häusern. Wenn dann die Kandidaten sich gegenseitig bewerten, kommt mir die Galle hoch.
          • am via tvforen.de

            Tja, Hochgewinnshows, Talkshows, Ekelshows, Gerichtshows, Reality-TV, Kochshows... Was kommt als nächster Trend, an den sich viele - mangels eigener Ideen und erst recht Risikobereitschaft - anhängen und ihn rasch zu Tode reiten?
            • am via tvforen.de

              War abzusehen, daß das abgesetzt wird!

              Wobei dieser Steffen schon ganz geil anzusehen war, schade, da muß man wohl mal zu ihm ins Restaurant!:-)
              • am via tvforen.de

                Henssler ist gescheitert? Genauso wie der Mälzer, der den S.Henssler ja mal VOX empfohlen hat ;-)
                Ich hoffe, die Kochhysterie bei VOX ist bald vorbei. Das perfekte Dinner ist zwar immer noch ab und an ganz gut anzuschauen, eine Pause würde der Sendung aber mal gut tun. Einrichtungen anderer Leute interessieren mich weniger, mehr kleine Kniffe und Tipps, die man leider immer weniger erhält.

                Das Konzept von der "Die Kocharena" gefällt mir, aber die Sendung muss noch gestrafft werden. VOX wird da sicherlich was einfallen ;-)
                Tim Mälzer konzentriert sich momentan auf seine Tour, bin mal gepannt wie ausgelastet seine Shows sind.
                • am via tvforen.de

                  Angeblich hat Mälzer seinen Anteil am "weissen Haus" verkauft und steht nun ohne Show und ohne Restaurant da.
              • am via tvforen.de

                Irgendwann muss man ja auch mal die Zeit haben, das Gesehene in Ruhe nachkochen zu können oder ist das nicht Sinn der Sache?

                weitere Meldungen