„Good Behavior“: Joey Kern für zweite Staffel zum Hauptdarsteller befördert

    Lettys Familie spielt auch in neuer Staffel große Rolle

    Bernd Krannich – 17.02.2017, 09:57 Uhr

    Joey Kern als Rob (r., mit Lusia Strus) in der ersten Staffel von „Good Behavior“

    Für die zweite Staffel der von TNT produzierten Serie „Good Behavior“ wurde Darsteller Joey Kern in den Hauptcast befördert. Bereits in der ersten Staffel spielte er in einer wiederkehrenden Rolle Rob, einen ehemaligen Mitschüler von Protagonistin Letty (Michelle Dockery). Rob hat mittlerweile in Lettys Heimatstadt einen Gärtnerei-Service namens „Rob’s Grasshoppers“ aufgemacht und war in der ersten Staffel dabei, zusätzlich eine Limousinen-Service zu gründen. Rob ist ein gutmütiger aber durchaus einfältiger Mensch. Und neuerdings ist er Lettys Stiefvater, denn er hat trotz des großen Altersunterschieds ihre Mutter Estelle (Lusia Strus) geheiratet – was einen passenden Einblick in das dysfunktionale Familienleben von Letty gewährt.

    „Good Behavior“ basiert auf einer Buchreihe von Blake Crouch und handelt von der Betrügerin und Diebin Letty Raines (Dockery), deren Leben stets „nur eine schlechte Entscheidung von der vollkommenen Implosion entfernt“ ist. Nachdem sie aus dem Gefängnis entlassen wird, versucht Letty sich über Wasser zu halten. Doch das Chaos holt Letty wieder ein, als sie sich plötzlich in einer komplexen und gefährlichen Beziehung mit dem Profikiller Javier (Juan Diego Botto) wiederfindet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen