Gegenentwurf zu „Promis unter Palmen“: Sat.1 startet „Club der guten Laune“

    Neue Promi-Realityshow mit Elvers, Semmelrogge und Stoeckel

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 26.01.2022, 16:40 Uhr

    „Club der guten Laune“ – Bild: Sat.1/Julian Essink
    „Club der guten Laune“

    Mit „Promis unter Palmen“ hat Sat.1 sein Image in den vergangenen zwei Jahren ziemlich ramponiert. Inzwischen hat Daniel Rosemann als neuer Senderchef das Ruder übernommen und Besserung gelobt. Ähnlich wie RTL verfolgt auch Sat.1 das Ziel, sein Programm verantwortungsbewusster zu gestalten. Trotz allem sollen auch beim „neuen Sat.1“ Realityformate eine Rolle spielen. Anstatt auf Mobbing und Krawall setzt man künftig aber auf einen positiveren Ansatz und lädt in den „Club der guten Laune“.

    Nach dem Motto „Singen, tanzen, lachen, Sport machen und relaxen“ schickt Sat.1 im Frühsommer 2022 zehn Promis in den Cluburlaub. Auf einer traumhaften Location soll den Kandidaten alles geboten werden, was es für einen hervorragenden Cluburlaub braucht: Spiel, Spaß und Gute-Laune-Wetter. Als erste Teilnehmer verkündet Sat.1 Schauspieler/​Entertainer Julian F. M. Stoeckel, Moderatorin und Schauspielerin Jenny Elvers sowie Schauspieler Martin Semmelrogge.

    Sie und sieben weitere Promis kämpfen darum, ihren Cluburlaub so lange wie möglich genießen zu können. Um dies zu erreichen, müssen sie sich spielerisch den prominenten Miturlaubern beweisen. Wer am besten spielt, gewinnt am Ende 50.000 Euro. Die Dreharbeiten beginnen noch im Januar.

    Hinter „Club der guten Laune“ steht Endemol Shine Germany in Zusammenarbeit mit Rainer Laux Productions – also genau jene Produktionsfirma, die auch für die „Promis unter Palmen“-Misere verantwortlich war.

    Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann stellt klar: Reality-Fernsehen war immer eine wichtige Programmfarbe in SAT.1. In diesem Jahr feiern wir die zehnte Staffel von ‚Promi Big Brother‘. Mit dem ‚Club der guten Laune‘ wollen wir im #PromiBB-Jubiläumsjahr mit einer zweiten Marke zeigen, dass Reality-Fernsehen Teilnehmer:innen wie Zuschauer:innen im wahrsten Sinne des Wortes gute Laune machen kann. Willkommen im SAT.1-Cluburlaub.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen