Fünf „SOKO“-Teams suchen gemeinsam einen Mörder

    Ausstrahlung des Serien-Crossovers im Herbst 2013

    06.04.2013, 09:35 Uhr – Jens Dehn

    Fünf "SOKO"-Teams suchen gemeinsam einen Mörder – Ausstrahlung des Serien-Crossovers im Herbst 2013 – Bild: ZDF/Marcus Fenchel
    „SOKO Stuttgart“

    Das ZDF wagt ein Experiment: „SOKO“-Ermittler aus fünf Städten ermitteln an einem gemeinsamen Fall. Die Hauptkommissare Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) aus München, Karin Reuter (Sissy Höfferer) aus Köln, Jan Reuter (Udo Kroschwald) aus Wismar, Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) aus Stuttgart und Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) aus Leipzig müssen mit ihren Teams den Mord an einem Polizisten aufklären. Es ist das erste Mal, dass der Sender ein Crossover der Vorabendserien entwickelt.

    Die Dreharbeiten haben am 3. April begonnen und dauern voraussichtlich bis Mitte Mai. Neben den vertrauten „SOKO“-Gesichtern wurden mehrere prominente Schauspieler als Gaststars verpflichtet, darunter Yvonne Catterfeld, Sven Martinek, Jochen Nickel, Matthias Schloo und Claudine Wilde.

    1978 ging die „SOKO 5113“ erstmals auf Verbrecherjagd. Seitdem folgte eine Vielzahl an Ablegern des Erfolgsformats, so dass die ZDF-Vorabendschiene heute an jedem Wochentag von einem „SOKO“-Team belegt wird.

    Die „SOKO“-Krimis gehören zu den erfolgreichsten Serien im ZDF und fahren regelmäßig gute Quoten ein. Einzig die „SOKO Leipzig“ ermittelt freitags erst ab 21.15 Uhr. Das Team um Hauptkommissar Trautzschke hat auch als einziges bereits Erfahrung mit serienübergreifenden Ermittlungen, allerdings nicht mit einer anderen SOKO, sondern den britischen Kollegen von „The Bill“ (wunschliste.de berichtete).

    Ausgestrahlt werden soll der fünfteilige Fall, dessen Spur sich quer durch Deutschland zieht, von Montag bis Freitag auf dem bekannten „SOKO“-Vorabendsendeplatz voraussichtlich im Herbst 2013.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • dojojo (geb. 1961) am 12.04.2013 21:04

      Hallo

      ich hoffe, die wackeln nicht so mit der Kamera, wie in den neuen 5113-Folgen. Die Schickl-Folgen waren am Besten, und natürlich Die davor.

      LG aus Dortmund
        hier antworten
      • Grinsekatze am 10.04.2013 12:37 via tvforen.de

        Das wird sicher interessant! Freue mich!
        • Pete Morgan am 10.04.2013 11:32 via tvforen.de

          Ein experiment, das durchaus interesant ist. Die beiden Crossover zwischen Soko Leipzig und The Bill waren ja recht gut und anenehm anzuschauen, warum sollte Ähnliches nicht - wie schon im klassischen tatort - auch bei den Sokos funktionieren? Wenn's klappt, könnte man auch über ein Soko Kitzbühl / Wien - Crossover nachdenken... (das hätt mich übrigens noch mehr gereizt).

          Ich bin jedenfalls gespannt auf die Vorabend-Sokos nach den Sommerferien...;-)

          Der Lonewolf Pete
          • Ralfi am 10.04.2013 15:23 via tvforen.de

            In der letzten (wiederholten) SOKO 5113 Folge vom 08.04.13 spielte die Stuttgarter Astrid eine LKA Beamtin (da war noch Manne dabei). War ja schon ähnlich...
        • Leo am 06.04.2013 15:50 via tvforen.de

          Klingt interessant, ich freue mich drauf. :o)
          • Eisbär46 am 06.04.2013 16:27 via tvforen.de

            Da wird was künstlich zusammengefügt. Ich bezweifel ob das was wird.
          • Leo am 06.04.2013 18:33 via tvforen.de

            Eisbär46 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Da wird was künstlich zusammengefügt.

            Wie bei jedem Drehbuch ...
          • Helli Gräfin E. am 06.04.2013 18:38 via tvforen.de

            Ich finde auch, da ich gern alle Sokos gucke: eine tolle Idee, ich bin sehr gespannt und ich freu mich über den künstliche Aufwand ;-)
          • Eisbär46 am 06.04.2013 18:58 via tvforen.de

            Leo schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Eisbär46 schrieb:
            > --------------------------------------------------
            > -----
            > > Da wird was künstlich zusammengefügt.
            >
            > Wie bei jedem Drehbuch ...


            Leo, so gesehen stimme ich dir zu.
          • Pete Morgan am 10.04.2013 11:29 via tvforen.de

            ich mich auch...

            Der Lonewolf Pete

        weitere Meldungen